Wie jede Woche wagen wir im gamona Web Check einen Blick über den Tellerrand und verraten euch, was die Kollegen dieser Tage so gemacht haben.

Die 10 besten Film-Umsetzungen: areagames kührt in einer Sonderausgabe ihrer Game-Show areavision die zehn besten Film-Umsetzungen. Platz 10 ist übrigens Indiana Jones und der letzte Kreuzzug. Für den Rest müsst ihr auf den Link klicken

Sins of a Solar Empire: Das Kultspiel erhält im gameswelt-Test 80%: "Ein echter Rohdiamant, der hier und da zwar ein wenig Feinschliff vermissen lässt, dennoch aber super in ein Diadem passen würde."

Quantum of Solace: krawall hat sich das Spiel zum neuen Bond-Film angeschaut: "Entwickler des Spiels ist Treyarch aus Santa Monica. Deren bislang exzellent wirkendes Call of Duty: World at War durften wir schon vor kurzem freudig besingen. Ein zweites Team im gleichen Hause werkelt nun am Bond-Game Quantum of Solace, dass trotz seines Titels zur Hälfte ein Casino Royale-Spiel ist."

X-Blades: gbase.ch hat einen Blick auf das Japan-Hack'n Slay geworfen: "Erst kürzlich wurde Diablo III von Blizzard angekündigt. Da der Wegbereiter des Hack 'n' Slay-Genres allerdings noch längere Zeit auf sich warten lassen wird, lohnt es, sich nach Alternativen umzuschauen. X-Blades ist so eine, macht auf japanisch, kommt aber aus Russland."