Warhammer 40k: Dawn of War - Soulstorm: Die Jungs von Gameswelt stürzten sich diese Woche in die düstere Fantasywelt von Warhammer, allerdings überzeugte die Reise nicht durch große Überraschungen: „Langsam, aber sicher nutzt sich 'Dawn of War' trotz der gewohnt imposanten und temporeichen Gefechte etwas ab. Die neuen Fraktionen reihen sich brav in das Gefüge ein und im Multiplayer-Modus fliegen nach wie vor die Fetzen. Doch die Kampagne bietet abseits der Hauptmissionen (von denen es nur eine Hand voll gibt) viel zu wenig Abwechslung, als dass es letztendlich noch für einen Award reichen würde. Neue Impulse würden der Serie sehr gut tun.“

10tacle: "Jahrelang war die Spielebranche am Staunen über das schnelle Wachstum des Darmstädter Newcomers 10tacle. Doch seit Jahresanfang brach der Aktienkurs bedenklich ein, Gerüchte sprießen. Gibt es Grund zur Sorge um eine der letzten großen, einheimischen Firmen?" Alle wichtigen Hintergrundinformationen haben die Jungs von Krawall recherchiert .

Robert Ludlum’s The Bourne Conspiracy: Unsere Kollegen von Areagames mussten diese Woche ihre Identität aufgeben, um sich im Namen von Jason Bourne gegen die CIA aufzulehnen – ihr Fazit : „Es sei auch gesagt, dass Robert Ludlum’s The Bourne Conspiracy bisher mehr nach einem einmaligen Intensivvergnügen, als nach einem länger anhaltenden Dauerbrenner im Konsolenlaufwerk riecht. Was jetzt nicht bedeutet, dass es schlecht so wäre. Ich vermute einen konsequenten Film zum Spielen eben, wenn auch die Laufzeit hier hoffentlich ein paar Stündchen länger sein wird.“

Geheimakte Tunguska 2: Adventure-Fans dürfen sich über einen Nachfolger des erfolgreichen Point-and-Click Spiels freuen. Das Entwicklerteam „Fusionsphere Systems“ stand diese Woche den Jungs von Gbase Rede und Antwort: "Was war eurer Meinung nach der Ausschlag für den großen Erfolg des ersten Teils? Welche Arten von Rätsel sind enthalten? Auf welche Elemente seid ihr besonders stolz?" Alle Antworten zu diesen und anderen Fragen erhaltet ihr hier .