Dieser Podcast macht betroffen - und dennoch besitzen wir weder die Scham noch den Anstand, ihn sein zu lassen!

Nasti macht SCHON WIEDER Urlaub, aber dafür haben wir Ballon-Nasti dabei, die wir auch sehr gern haben. Gregor und Leo sind aber dennoch nicht um Themen verlegen, jedenfalls nicht mehr als sonst. Vor allem haben die beiden alten Säcke Gelegenheit gehabt, einiges nachzuholen.

Gregor hat sich den japanischen Klassiker Baten Kaitos zur Hühnerbrust genommen und erzählt uns, wie gut das Spiel gealtert ist. Im Zuge dessen reden er und Leo auch über andere JRPGs und ihre Zugänglichkeit, darunter die Geheimtipps Resonance of Fate und Valkyrie Profile. Außerdem hat unser schöner Mützenträger sich den chinesischen Film Hero angeguckt.

Leo hingegen hatte Gelegenheit, endlich mal Valiant Hearts anzuspielen. Die gefühlvolle Nacherzählung von Anekdoten aus dem Ersten Weltkrieg scheint ihm gefallen zu haben, aber es wäre nicht Leo, wenn er nicht haten würde. Außerdem hat er, passend zur Kriegs-Melancholie, seit langem mal wieder in World of Tanks die ketten scheppern lassen! BAM!

Darüber hinaus geht es um Terry Pratchett, Arthur Conan Doyle und Stephen King - genauer gesagt, wie man sich am geschicktesten ihrem jeweils umfangreichen Gesamtwerk näher.

Wie immer findet ihr den aktuellen Kaffeesatz auch unter diesem Link als Download. Abonniert und folgt uns, um zukünftig keine Folge zu verpassen! Oder macht es nicht und VERPASST ALLES! IST JA EURE SACHE!

Habt ihr auch etwas cooles gezockt, nachgeholt, geguckt, gelesen oder frittiert? Schreibt es uns in die Kommentare oder auf Youtube!

2 weitere Videos