Mit dem großen Redesign im Juli 2008 haben wir nicht nur konsequent den Schritt in Richtung "Entertainment 3.0" gemacht, sondern gamona auch frischer, moderner und übersichtlicher gestaltet. Aber wie Garry Leusch schon damals treffed bemerkte, ist eine Webseite eben niemals wirklich fertig. Deswegen haben wir auch seitdem nicht aufgehört, an gamona.de zu arbeiten und freuen uns, euch heute das erste große Update präsentieren zu können: Unser neuer Videobereich ist fertig.

Der Fokus lag dabei erneut auf einer übersichtlichen Darstellung und schneller Navigation. Auf der Video-Startseite seht ihr jetzt sofort unsere Top-Videos, die neuesten Spiele- und Kinotrailer, Video-Reviews und natürlich die aktuelle Ausgabe unserer Hot Shots und At the movies -Serien. Stichwort Hot Shots: Auf dem Hot Shots Blog informiert euch unser Chaos-Duo David & Olli ab sofort über alles, was - nun ja - "wichtig" ist.

Die vollständig überarbeitete Video-Detailseite bietet Platz für einen größerer Player, der für noch mehr Sehvergnügen sorgt. Darunter gibt es ebenfalls etwas völlig Neues: Alle Video werden nach Kategorie sortiert dargestellt, damit ihr bequem und schnell alle Videos findet, die euch interessieren.

Neben der kompletten Überarbeitung des Videobereichs haben wir auch Hand an das Layout der gesamten Seite gelegt und viele grafische Elemente ausgetauscht. Die Startseite und Ressort-Startseiten wurden durch Entfernen der Reiter gestrafft, außerdem seht ihr rechts oben unter "gamona kompakt" alle neuen News, Artikel, Videos und Downloads auf einen Blick. Für Multimedia-Inhalte wie Videos und Bilder haben wir zudem mehr Platz in der Mitte reserviert, damit ihr keine aktuellen Trailer und Screenshots mehr verpassen könnt. Auch die Chartbox wurde überarbeitet - dieser haben wir ein neues Layout spendiert, das sich stärker an der restlichen Seite orientiert. Darüber hinaus finden sich an vielen Stellen kleinere optische Verbesserungen, die gamona noch "runder" machen.

Wir hoffen, euch gefällt das Update der Seite. Sagt uns eure Meinung in den Kommentaren! Selbstverständlich dürft ihr auch Fehler melden, falls ihr welche findet.

Ihr wisst ja: Eine Webseite ist nie wirklich fertig. Deswegen dürft ihr euch auch schon auf weitere Updates im Laufe der nächsten Wochen und Monate freuen.