Ja! Ihr seht, was wir sehen: gamona.de hat sich mit dem heutigen Tage grundlegend verändert. Am besten umschreiben wir es vielleicht mit einem ehrfürchtigen: frischer, schneller, moderner. Das gesamte gamona Team hat sich mit all seiner Kraft bemüht, euch eine intuitive und informative Plattform zu präsentieren; eine Plattform, die alles Wissenswerte zum Thema Gaming abbildet. Außerdem – und das ist neu! – gibt es ab sofort auch Inhalte zu den Themen Kino und Hardware. Immer unter dem Motto: Qualität der Inhalte vor Masse.

Die Schwerpunkte unserer Berichterstattung liegen also auf den Themen Computer- und Videospiele, Kinokritiken sowie den neuesten Trends im Hardwarebereich. Das sind unsere drei Säulen und deswegen heißt unser Motto ab sofort auch „gamona Entertainment 3.0“.

Wir haben lange an gamona 3.0 gearbeitet. Dabei war es eine der größten Herausforderungen, die unzähligen Inhalte, die ja bereits vorhanden waren, in eine neue schlanke und performante Datenbank-Architektur zu übertragen. In Zukunft werden wir gerade im Bereich Inhalte weiter ausbauen und in hochqualitative Berichterstattung investieren. Wir sind davon überzeugt, dass inhaltliche Ansprüche letztendlich überzeugen – und sonst nichts.

Wir sind mit der Entwicklung der Webseite bei weitem nicht fertig. Eine Webseite ist niemals fertig, aber wir haben mit dem heutigen Tag einen Status erreicht, den wir euch präsentieren möchten.

Ihr werdet zu fast jedem Thema sehr viele weiterführende Informationen finden. Seien es Screenshots, Videos oder auch einfach nur tiefergehende Links. Ihr werdet verwandte Themen finden, ihr werdet die meist angefragten Downloads erleben und natürlich werdet ihr eine Menge Hitlisten und Charts sehen. Dabei haben wir uns immer wieder gesagt: Wir von gamona möchten euch unsere Leidenschaft für Electronic Entertainment so nah wie möglich bringen. Wir hoffen, das ist uns gelungen.

Der ein oder andere wird mit Sicherheit noch hier und da Fehler finden. Einigen sind wir uns durchaus bewusst, aber wir freuen uns trotzdem über euer Feedback. Ihr könnt einfach an info@gamona.de schreiben, um uns eure Eindrücke und Fehlermeldungen mitzuteilen. Dafür jetzt schon mal ein dickes Dankeschön. Übrigens: Auch das ein oder andere Lob tut gut. :)

Eine weitere wichtige personelle Veränderung möchten wir euch ebenfalls noch mitteilen. Ab sofort heißt unser neuer Chefredakteur Matthias Grimm. Der bisherige Chefredakteur Thomas Bayer übernimmt die Gesamtleitung des Portals und bleibt verantwortlich im Sinne des Presserechts.

Das gesamte gamona.de Team bedankt sich bei allen Usern für ihre Treue. Euch allen und vor allem denjenigen, die zum ersten Mal den Weg zu uns gefunden haben, wünschen wir gute Unterhaltung auf gamona.de, spannende Lektüre und eine zufriedene Zeit. Let’s move on, liebe Community, wir haben gemeinsam noch viel vor.

Euer Garry Leusch, Geschäftsführer

stv. für das gesamte gamona Team