Ja, es ist soweit! Wie ihr sicherlich gerade gemerkt habt, ist die Beta unseres neuen Designs beendet und wir sind stolz, froh und glücklich, euch endlich das neue gamona.de präsentieren zu können. Viel hat sich getan, wie ihr sicher feststellen werdet, aber wir möchten euch natürlich nicht ganz ohne Vorbereitung auf die neue Seite loslassen. Deswegen hier ein kleiner, nicht vollständiger Überblick über Änderungen und Neuerungen.

gamona.de - endlich mobil in vollen Zügen genießen

Viele Gamer und Internetnutzer sind heutzutage nicht mehr am PC im Netz der Netze unterwegs, sondern nutzen ihr Smartphone, Tablet oder andere mobile Geräte zum Surfen. Speziell für den Fall, dass man an der Konsole sitzt und zockt, nebenbei aber noch News lesen oder vielleicht etwas in einer Komplettlösung nachgucken möchte - der Griff geht natürlich zum Handy. Wer will schon aufstehen und den Rechner hochfahren?

gamona.de - Alles neu macht der noch nicht ganz Mai!

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zugamona.de
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 238/2391/239
Unser neues Design - klarer, simpler, schöner!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zwar konntet ihr bisher auch unsere mobile Seite besuchen, aber wir möchten unsere Seite auf einen neuen technischen Standard heben: Ab sofort ist gamona.de responsive. Das bedeutet, dass ihr auf dem Handy die gleiche Webseite seht wie am PC, nur eben in einer anderen Darstellung. Damit ist das neue Design von gamona auf allen Geräten - ob Fernseher, PC, Laptop, Tablet oder Handy - gut darstellbar und in unseren Augen schicker als vorher. Ihr könnt nun bequem und in der gleichen Logik wie auf unserer normalen Seite auf all unsere Inhalte zugreifen und wir freuen uns darauf, wenn ihr gamona auch in der Bahn, auf dem Weg zur Arbeit oder Abends im Bett noch einen Besuch abstattet.

Und weil wir gerade dabei sind: unser Logo hat auch eine Frischzellenkur bekommen und erstrahlt jetzt im Flat-Design. Einfacher, simpler und wie wir finden auch schöner.

mygamona - adieu, alter Freund

Manchmal bedeutet eine modernere, aufgeräumtere Seite aber auch, dass man sich von alten Dingen trennen muss. So ist es bei uns mit dem mygamona-System. Wir haben uns entschieden, dieses stark zu verknappen, da wir auch festgestellt haben, dass nicht allzu viele von euch diesen Bereich überhaupt nutzen. Ihr könnt aber natürlich weiterhin Themen abonnieren und eure persönlichen Daten verwalten.

10 Punkte sollt ihr sein - Das neue Wertungssystem

Als wir die Entscheidung gefällt haben, das neue Design anzugehen, haben wir uns in der Redaktion gefragt, was wir eigentlich am liebsten am "alten" gamona ändern wollen. Und da war ein Punkt ganz schnell in der Diskussion: das Wertungssystem. Ab heute haben wir uns vom alten 100er-System verabschiedet und werden ab jetzt in 10er Schritten werten. Warum?

Der für uns wichtigste Grund ist eigentlich, dass das 100er-System nie ein wirkliches 100er-System war. Wertungen unterhalb der 70 werden als “grottenschlecht” wahrgenommen und Wertungen oberhalb der 95% sind einfach nicht mit logischen Argumenten erklärbar. Im Endeffekt bewegen wir uns also schon immer in einem deutlich eingeschränkteren System, welches in unseren Augen in seiner feinen Skalierung keinen wirklichen Mehrwert für euch als Leser bietet.

Daher wollen wir auch bei den Games auf dieses System umstellen, das im Film- und Serien-Ressort schon länger zur Anwendung kommt. Wir denken, dass durch diese Umstellung die Argumente für die Wertung deutlich interessanter werden, die Wertung an sich dadurch mehr Inhalt und vor allem mehr Transparenz bekommt.

Jetzt seid ihr dran

Und ohne euch weiter mit Details zu langweilen, welche ihr am besten selber entdeckt, freuen wir uns darauf, euer Feedback zu sammeln und zu erfahren, was ihr vom neuen Design haltet, was euch fehlt, was ihr toll findet und natürlich auch, ob ihr noch Fehler findet, die wir in unseren langen Tests übersehen haben.

Wir hoffen, dass ihr das neue gamona so sehr mögt wie wir!