Uns kamen die Tränen, wir machten Luftsprünge und blieben dann erschöpft vor dem PC oder gar vor den heiligen Hallen der gamescom 2017 liegen: Die drei großen “A”s haben wie kein anderes A mit unseren Gefühlen gespielt. Oh Age of Empires 4, du ewiger Traum unserer durchgezockten Nächte, oh Anno 1800, oh ALDI life, du Engel der reduzierten Spiele, du Discounter-Steam! Erfahrt alles, was ihr über die Highlights der gamescom 2017 bis jetzt wissen müsst!

gamescom 2017 - Trailer: The Heart of Gaming

Age of Empire 4

Das größte A verrät leider am wenigsten über sich, aber Age of Empires 4 kann sich das Schweigen wohl leisten. Der erste Teil des Giganten schlug vor fast genau 20 Jahren (im Oktober) wie eine Bombe im Strategie- und Aufbau-Genre ein. Das ist schon so lange her? Oh ja, und die Zahl 12 sollte uns noch länger und größer vorkommen, denn vor 12 Jahren kam der letzte Ableger der Reihe auf den Markt. 12 Jahre. Wir haben lange gewartet und nun ist es endlich soweit.

gamescom 2017: Alles zu den drei großen “A”s - Age Of Empires 4, Anno 1800 und … ALDI life!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 14/181/18
Age of Empires 4: Vom Römischen Reich bis zur 'Entdeckung' Amerikas
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Microsoft ließ zum Auftakt der gamescom 2017 den Hammer fallen; am 21. August. Anlässlich des 20. Geburtstags von Age of Empires wurde eine Pressekonferenz abgehalten, bei der wir vor Ort waren und die Neuigkeit live hören durften. Dazu gab es einen nagelneuen Trailer, der vielleicht kein Gameplay zeigt, aber doch einen Vorgeschmack auf das liefert, was wir erwarten dürfen:

Age of Empires 4 - Ankündigungs-TrailerEin weiteres Video

Wie es aussieht, können wir uns in Age Of Empires 4 gleich auf mehrere Epochen freuen, durch die wir uns jagen, kämpfen und bauen werden. Im Trailer seht ihr etwa das Römische Reich oder die Entdeckung von Amerika. Darüber hört ihr den Erzähler, der mit der Erwähnung eines neuen Zeitalters endet – womöglich wartet auf uns also auch eine Aufbausimulation, die bis in die Gegenwart oder sogar in die Zukunft hineinreicht. Die Anno-Reihe hat es vorgemacht; unmöglich ist es also nicht.

Gamona-Redakteur Darius ist ganz aus dem Häuschen, seitdem Age Of Empires 4 angekündigt wurde. Mal sehen, wann Microsoft mehr zum Spiel verraten wird!

Neben dem 4. Teil der Reihe wurden noch zwei weitere Definitive-Editions angekündigt. Demnach wird es zusätzlich eine Neuauflage von Age of Empires 2 & 3 geben, auf die ihr euch freuen könnt. Und ein kleines Release-Datum gab es noch dazu, nämlich das Erscheinungsdatum der Definitive-Edition von Age of Empires 1: der 19. Oktober 2017. Lange ist es also nicht mehr hin! Das Spiel soll exklusiv für den PC erscheinen und etwa 20 Euro kosten. Wann Age of Empires 4 auf dem Markt erscheint, ist noch unklar.

Anno 1800

Apropos Anno: Die gamescom 2017 hat kaum begonnen, da zieht der nächste Strategie-Gigant seine Kreise auf der Spielemesse. Im Trailer zu Anno 1800 dürfen wir bereits erste Straßen, Gebäude und NPCs des Spiels bewundern, also lasst ihn euch nicht entgehen:

Anno 1800 - Offizieller Ankündigung Trailer Gamescom 2017Ein weiteres Video

Das Ubisoft-Studio Blue Byte hatte die letzten Monate und Jahre sicherlich alle Hände voll zutun. Anno 1800 ist der nächste große Ableger und nimmt Abstand vom letzten Teil, Anno 2205. Anstatt einer Weltraum-Odyssee wartet auf uns die industrielle Revolution, eine der wichtigsten Epochen der Menschheitsgeschichte.

gamescom 2017: Alles zu den drei großen “A”s - Age Of Empires 4, Anno 1800 und … ALDI life!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden4 Bilder
Anno 1800: Überall dampft es!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit Dampf voraus: Schon im Trailer dampft es aus den Schornsteinen der Schiffe. Dazu gibt es etliche Pferdekutschen und Menschen, die sich vor dem Gerüst einer riesigen Halle versammeln. Fortschritt liegt in der Luft, dabei will Anno 1800 selbst eher die Tradition älterer Teile wie Anno 1602 wiederaufleben lassen, anstatt weiter in Richtung des letzten Ablegers zu gehen: “Das Problem von Anno 2205 waren nicht die Elemente, die da waren, sondern diejenigen, die gefehlt haben.”, sagt Creative Director Dirk Riegert (Gamestar).

Erlebt ein ganzes Jahrhundert an technischen Revolutionen: Ihr startet entsprechend des Titels um 1800; baut Bauernhöfe und kleine Wege, ehe ihr euch auf die ersten Maschinen konzentrieren könnt. Auch bereits bekannte Gebäudemodelle sollen ihren Weg ins Spiel finden und ebenso klassische Aufbauszenarien á la Anno 1440. Die Industrielle Revolution war jedoch auch eine Zeit der Arbeiter; stellt euch auf Streiks und insbesondere innerstädtische Diplomatie ein, die ihr einsetzen müsst.

gamescom 2017: Alles zu den drei großen “A”s - Age Of Empires 4, Anno 1800 und … ALDI life!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 14/181/18
Mit dem Bauernhof beginnt alles
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zum Release von Anno 1800 soll es wieder einen Multiplayer-Modus geben, der im Moment noch getestet wird. Übrigens könnt ihr euch selbst auch am Game beteiligen. Richtig gehört: Mit Anno Union will Blue Byte alle Fans mit ins Boot holen; auf der Seite könnt ihr im Moment etwa über einen Charakter abstimmen, der es ins Spiel schaffen soll.

ALDIlife: Das neue Discounter-Steam?

Wer weiß, wer weiß. ALDI steigt mit der Rubrik “Games” auf der Aldilife-Seite in die Spielebranche ein, zuvor gab es bereits Bücher und Musik im Angebot. Ein neuer Discounter für Videospiele? Dabei können wir uns ja jetzt schon kaum vor all den Rabatten auf Steam und GOG retten, ob Aldi diese Preise noch unterbieten kann? Kann er, zumindest bei ausgewählten Titeln. Watch Dogs 2 etwa gibt es für nur 15 Euro zu haben, während das Game bei Steam momentan für 59.99 Euro verkauft wird.

gamescom 2017: Alles zu den drei großen “A”s - Age Of Empires 4, Anno 1800 und … ALDI life!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 14/181/18
ALDI life: Der neue Spiele-Discounter
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Seltsame Dingen gehen bei Aldi vor: Eine kleine Stichprobe zeigt, dass der Spiele-Discounter andere Games zu Steam-Preisen vertickt, doch die Produktbeschreibungen bieten einen ganz eigenen Charme. Während Fallout 4 einen englischen Text aufweist, überrascht Finding Teddy mit einer ziemlich gewagten Storyline:

Ein kleines Mädchen schlief friedlich mit ihrem Teddybär, als plötzlich tauchte ein Monster aus ihrem Schrank..

Die Games-Seite auf ALDI life ist erst heute online gegangen, also können wir die ‘kleinen’ Fehlerchen sicherlich noch verzeihen. Einen besseren ersten Eindruck hätte die Seite dennoch machen können. Vielleicht ist es doch am besten, wenn wir uns zunächst nur auf Age of Empires 4 und Anno 1800 konzentrieren; die Augen schließen und uns vorstellen, dier Games bereits in den Händen zu halten. Hmmm.