Der Ticket-Shop für die gamescom 2016 ist seit heute eröffnet – zu finden ganz einfach unter www.gamescom.de. Dort können sich Interessierte ihr Ticket schon im Vorfeld sichern, bis zum 31. März sogar zum Vorteilspreis, wobei der Erwerb pro Tag auf maximal 5 Tickets pro Person begrenzt ist.

gamescom 2016 - Ticket-Shop eröffnet

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Im August öffnet die gamescom erneut ihre Tore in Köln.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Da die Tickets im vergangenen Jahr früher ausverkauft waren als je zuvor, gilt auch in diesem Jahr: Tageskarten für die Publikumstage gibt es im Vorverkauf nur solange der Vorrat reicht. Und auch nur wenn die Tageskarten nicht im Vorverkauft vergriffen sind, wird es einen Kassenverkauf geben.

Darüber hinaus wird erstmals für die Publikumstage Donnerstag und Freitag ein stark limitiertes Kontingent von "Pre-entry Tickets" angeboten. Wer ein solches Ticket besitzt, dem wird bereits um 9:00 Uhr, und damit eine Stunde vor dem offiziellen Einlass in die entertainment area gewährt.

gamescom-Ticket enthält Fahrausweis extra

Wie auch schon die Jahre zuvor, lassen sich Tagestickets für die Publikumstage über Saturn beziehen – das dann aber erst ab Anfang April. Familientickets bekommt ihr hingegen nur über die gamescom-Webseite.

"Der Erwerb von Fachbesuchertickets ist in diesem Jahr ausschließlich für die persönliche Nutzung möglich. Neu in diesem Jahr ist die Trennung von Tageskarte und Fahrkarte für den öffentlichen Personennahverkehr der Verkehrsverbünde Rhein-Sieg (VRS) und Rhein-Ruhr (VRR). Wer seine Tageskarte im Online Ticket-Shop erwirbt erhält fortan zwei Dokumente: die Eintrittskarte zur gamescom und den Fahrausweis für die An- und Abreise zur Messe", heißt es.

Stattfinden wird die gamescom 2016 vom 18. bis 21. August.

Spiele-Remakes - Most-Wanted-Remakes: Diese Spiele brauchen ein Remaster

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (26 Bilder)