Capcom wird in diesem Jahr nicht auf der Spielemesse gamescom 2013 in Köln vertreten sein, wie das Unternehmen gegenüber GamesMarkt bestätigte.

gamescom 2013 - Capcom in diesem Jahr nicht in Köln

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 491/5111/511
Lost Planet 3 wird dennoch auf der gamescom vertreten sein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und das ist auch kein Wunder, denn nach Lost Planet 3 im August sieht es in Sachen Releases für die kommenden Monate eher mau aus. DuckTales Remastered kommt im Sommer und Phoenix Wright: Ace Attorney - Dual Destinies erscheint für den 3DS im vierten Quartal als Download-Titel - was folgt danach? Die Antwort: nichts.

Gerade bei den Retail-Spielen hat Capcom nach Lost Planet 3 nichts im Angebot, bevor im nächsten Jahr die neue Marke Deep Down herauskommt. Immerhin: wer Lost Planet 3 auf der gamescom anspielen möchte, kann dies am ESL-Stand tun. Das scheint dem aktuellen Stand nach auch das einzige Spiel von Capcom zu sein, das auf der Messe spielbar sein wird.

"Für Capcom ist die gamescom eine der wichtigsten Videospielmessen weltweit. Zu diesem Zeitpunkt ist es jedoch noch zu früh zu entscheiden, ob wir an der gamescom 2014 teilnehmen werden oder nicht", heißt es.

Im vergangenen Jahr hatte Capcom eine ganze Handvoll an Titeln auf der gamescom präsentiert, darunter Resident Evil 6, Remember Me, Lost Planet 3, Street Fighter X Tekken (PSVita) und DmC - Devil May Cry.

Erst im April dieses Jahres gab Capcom gegenüber seinen Investoren bekannt, zahlreiche unangekündigte Spiele im Rahmen eines 50 Millionen Dollar teuren Umstrukturierungsprogrammes eingestellt zu haben.