Ubisoft hat zur gamescom 2012 nicht nur eine eigene Pressekonferenz vorbereitet, sondern bringt auch zahlreiche Spiele mit. Sogar an Wii-U-Titel können Besucher Hand anlegen.

gamescom 2012 - Ubisoft kündigt Line-up an, bringt Wii-U-Spiele mit

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 148/1541/154
Connor wartet am Ubisoft-Stand
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Am Stand von Ubisoft (Halle 7, A030) kann nicht nur Assassin's Creed 3 angespielt werden, sondern auch der Vita-Ableger Assassin's Creed 3 Liberation. Zudem hat der Publisher die drei Shooter Far Cry 3, ShootMania Storm und Tom Clancy’s Ghost Recon Online im Gepäck.

Und auch wenn Nintendo auf der Messe fehlt, mit dem Party-Spiel Rabbids Lands, Rayman Legends, Sports Connection, Your Shape: Fitness Evolved 2013 und ZombiU hat Ubisoft auch für die Wii U ein ordentliches Angebot parat.

Gezeigt wird auch Splinter Cell: Blacklist, allerdings nicht in spielbarer Form. Auf der Hauptbühne wird man zudem Just Dance 4, Die Siedler Online und The Hip Hop Dance Experience vorfinden können. Für das gamescom-Festival lässt man außerdem den Rocksmith-Tourbus vorfahren.

Die Pressekonferenz findet am 15. August um 15:00 Uhr statt, über einen Livestream wurden jedoch keine Angaben gemacht. Gezeigt werden dort neue Free2Play-Titel bekannter Ubisoft-Marken und man möchte die Zukunftspläne für den Online-Bereich näher erläutern.

„Die Anzahl der Gamer weltweit und die Etablierung neuer Spielarten ergeben ganz neue Möglichkeiten für unsere Industrie“, so Yves Guillemot, Geschäftsführer von Ubisoft. „Nach einer erfolgreichen E3 kommen wir mit einem starken Line-Up zur gamescom, von dessen Qualität sich die Messebesucher aus erster Hand überzeugen können.“