Square Enix hat für die gamescom 2012 nicht nur PC- und Konsolen-Titel im Gepäck, sondern bringt auch einige Mobile-Games mit. In Halle 7 am Stand B051 hat sich der Publisher niedergelassen.

gamescom 2012 - Tomb Raider, Hitman: Absolution und mehr bei Square Enix anspielbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 148/1541/154
Nicht nur Hitman ist in spielbarer Form auf der Messe vertreten
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die erste Gameplay-Präsentation von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn wird auf der Messe zu sehen sein, wobei sich auch Produzent und Direktor Naoki Yoshida vor Ort befindet und am Freitag und Samstag Autogramme geben wird.

Direkt spielbar sind Hitman: Absolution, das neue Tomb Raider sowie der Open-World-Titel Sleeping Dogs. Außerdem wird das bereits erschienene Quantum Conundrum mitgebracht, das Browser-Game Gameglobe wartet am Stand von Bigpoint (C025-B024 in Halle 8) auf interessierte Spieler. Die neue PC-Version von Final Fantasy VII hat Square Enix ebenfalls mitgebracht.

Der Mobile-Bereich wird von Final Fantasy Dimensions angeführt, KooZac, Motley Blocks, Qwirkle, SolaRola und Mensa Academy runden das Angebot ab.

„gamescom ist die größte europäische Spielemesse und es ist großartig, mit solch einem starken, vielseitigen Aufgebot an interaktiven Spielen daran teilnehmen zu können. Dieses Jahr warten wir mit ein paar der bekanntesten Charaktere aus der Videospielindustrie und vielen originellen Inhalten auf – es wird eine fantastische Show“, so Phil Rogers, President und Chief Executive Officer von Square Enix Europe.