Mit Nintendo, Sega und THQ sind drei der größten Unternehmen der Spielebranche in diesem Jahr nicht auf der gamescom vertreten. Gestern noch bibberten die Fans, dass auch Sony der Spielemesse möglicherweise fernbleiben könnte.

Wird man auf der gamescom mehr von Beyond: Two Souls sehen?

Grund zu der Annahme brachte eine Aussage von Sonys Guido Alt, laut dem Sony noch keinen Vertrag mit der Messe abgeschlossen habe. Man befände sich zwar in Verhandlungen, aber man müsse erst schauen, ob es überhaupt Sinn ergebe, jedes Jahr auf der gamescom auszustellen.

Doch Sony wird der gamescom zumindest in diesem Jahr nicht den Rücken kehren. Über den offiziellen gamescom-Facebook-Account teilte man mit: "Hey Community, wir sind für euch derzeit in Los Angeles, um die gamescom zu bewerben und bringen gute Nachrichten mit. Sony Computer Entertainment wird auch in diesem Jahr auf der gamescom ausstellen....wir freuen uns auf die Neuheiten..."

Das gibt natürlich auch Hoffnung, mehr von Quantic Dreams Beyond: Two Souls, God of War: Ascension sowie The Last of Us zu sehen.

Die gamescom 2012 findet vom 15. bis 19. August in Köln statt, ab 16. August ist die Messe für alle geöffnet.