Wie schon im vergangenen Jahr bietet Electronic Arts wieder das sogenannte Fastpass-System zur gamescom an. Damit könnt ihr für bestimmte Spiele die möglichen Warteschlangen auf der Messe umgehen.

gamescom 2012 - EA Fastpass - Warteschlangen für FIFA 13, Crysis 3, SimCity & Co. umgehen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 148/1561/156
Wer bei FIFA 13 oder einem der anderen EA-Titel nicht anstehen will, sollte sein Glück versuchen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Fastpasses stehen für die Spiele FIFA 13, SimCity, Crysis 3, Medal of Honor: Warfighter, Need for Speed Most Wanted und Star Wars: Knights of the Old Republic zur Verfügung. Wählt auf der unten im Quellenlink angegebenen Webseite einfach das gewünschte Spiel aus und versucht euer Glück. Ihr habt pro Titel fünf Versuche.

Wer einen Platz für einen Fastpass ergattert, muss innerhalb von 5 Minuten einen Tag und ein Zeitfenster auswählen sowie die persönlichen Daten angeben. Nur dann wird er euch auch tatsächlich gutgeschrieben. Die Aktion läuft noch bis zum 9. August. Wie viele dieser Pässe insgesamt verfügbar sind, gab EA allerdings nicht bekannt.

Doch wer auf der Webseite kein Glück hat, kann vielleicht noch auf der gamescom zu einem Fastpass kommen. An den Ständen werden diese über QR-Codes verlost, ein Handy mit entsprechender App ist also Pflicht.

Übrigens werden auch wieder freiwillige EA-Reporter gesucht, die Zugang zum Fachbesucherbereich erhalten. Die Bewerbung dafür ist noch bis zum 29. Juli möglich. Details bekommt ihr auf der gamescom-Webseite von EA.