Wie bereits bekannt, gehört auch Electronic Arts zu den Ausstellern auf der gamescom 2012. Ein Auftritt ist in diesem Jahr schließlich nicht selbstverständlich, sagten unter anderem doch Nintendo, Microsoft, SEGA, THQ und Reality Twist ab.

gamescom 2012 - Diese Spiele bringt EA mit nach Köln

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 148/1511/151
Das neue SimCity wird sich ebenfalls auf der gamescom blicken lassen - ob es aber auch einen Spielstand geben wird, ist noch unklar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einer Pressemitteilung betonte EA nochmals seine Beteiligung und gab das LineUp für die Messe bekannt. Besonders interessant dürfte SimCity sein, nachdem auf der E3 nichts weiter dazu zu sehen war.

Zu den vertretenen Spielen gehören laut Electronic Arts unter anderem FIFA 13, Medal of Honor Warfighter, Need for Speed Most Wanted, Crysis 3 und SimCity. Auch wird EA wieder eine Pressekonferenz veranstalten, die am Dienstag, 14. August um 16.00 Uhr startet. Wer weiß, vielleicht kündigt das Unternehmen da noch das ein oder andere Spiel an - Dragon Age 3 wäre ein potentieller Kandidat.

"Die gamescom ist eine wichtige Säule für unsere Branche", so Jens Uwe Intat, Senior Vice President EA European Publishing. "Die Veranstaltung ist einzigartig in ihrer Eigenschaft gleichermaßen Fachbesucher und die große Gaming-Community mit den wichtigsten Entertainment Neuvorstellungen des Jahres anzulocken. Wir freuen uns, wieder mit einer starken Präsenz vor Ort zu sein."