Electronic Arts hat einige heiße Eisen im Feuer und zur gamescom 2011 auch so manche Ankündigung parat. Was auf der Pressekonferenz enthüllt wurde, erfahrt ihr hier:

Mass Effect 3:
BioWare-Mitbegründer Dr. Ray Muzyka gab einen Überblick über Mass Effect 3 und stellte den ersten Teil einer neuen Gameplay-Videoreihe vor.

Need for Speed: The Run:
Eine neue Demo wurde auf der Bühne präsentiert, welches ein Rennen auf der verschneiten Straße eines Gebirges samt herabstürzender Lawinen zeigte.

Ein weiteres Video

SSX (2012):
Der Multiplayer-Modus von SSX wird zwei Spielmodi bieten: Explore und Global Events. In Explore stellt man neue Rekorde in Zeit-, Trick- oder Überlebensrennen auf, die anschließend als Geister gespeichert werden. Damit können andere Spieler gegen euch antreten, auch wenn ihr nicht online seid. Die Global Events sind Herausforderungen, an denen alle Spieler teilnehmen können, um am Ende auf Platz 1 der Rangliste zu stehen. Das dadurch verdiente Geld kann in neue Ausrüstung investiert werden. Mit dem RiderNet wurde außerdem ein Pendent um Autolog aus Need for Speed angekündigt.

Ein weiteres Video

Battlefield 3:
DICE präsentierte live eine Demo zum Koop-Modus mit zwei Spielern auf der PlayStation 3. Ein neuer Multiplayer-Trailer zeigte zudem erstmals den Conquest-Modus mit 64 Spielern.

Ein weiteres Video

FIFA Street 4:
EA Canada (das Studio hinter FIFA 12) arbeitet an einer neuen Ausgabe von FIFA Street. Das Spiel soll Anfang 2012 für PS3 und X360 erscheinen und der bisher authentischste Teil der Serie werden. Diverse Social-Tools und die Unterstützung des EA Sports Football Club wurde bestätigt, außerdem ist der Titel ein Teil des EA Sports Season Ticket.

Star Wars: The Old Republic:
Für das deutsche Publikum wurde eine Dialogszene mit deutscher Sprachausgabe vorgeführt. Es folgte eine Live-Demo mit acht Spielern zur Operation "Die Ewige Kammer", welche abschließend in einem weiteren Trailer zu sehen war.

Warhammer Online: Wrath of Heroes
Der Ableger zu Warhammer Online ist auf PvP mit 18 Spieler ausgelegt und soll zugänglich, schnell und kompetitiv sein. Es läuft unter dem EA-Label Play4Free und ist somit kostenlos spielbar.

Kingdoms of Amalur: Reckoning.
Die große Enthüllung war der Veröffentlichungstermin des Rollenspiels, welcher in Europa auf den 10 February 2012 festgelegt wurde.

The Secret World.
Auf der gamescom gibt es erstmals die PvP-Schlachtfelder zu sehen. Die Registrierung für die Beta wird am 26. August beginnen und das Spiel schließlich im April 2012 für den PC erscheinen.

Die gesamte Konferenz könnt ihr euch in Kürze auch auf der Webseite von EA noch einmal ansehen.