Auch in diesem Jahr hat die gamescom für eSport-Fans so einiges zu bieten. Welche Highlights Besucher erwarten können, erfahrt ihr hier.

gamescom 2011 - Die eSports-Highlights zur Messe

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 128/1301/130
Die gamescom findet vom 17. bis 21. August in Köln statt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Halle 9 befindet sich die ESL Arena, in der man den Profis nicht nur beim Spielen zuschauen kann, sondern an einigen Titeln auch selbst Hand anlegen darf. So wird, wie bereits angekündigt, der PvP-Modus von Guild Wars 2 anspielbar sein, zudem gibt es Showmatches mit den Entwicklern.

Eine exklusive Demo zu TrackMania 2 Canyon ist an 30 Spielstationen zu finden, einige Besucherwettbewerbe mit Preisen werden ebenfalls abgehalten.

Die gamescom ist zugleich der Auftakt zur sechsten Saison der Intel Extreme Masters. Gespielt wird vor Ort um einen Gesamtpreis von 53.000 US-Dollar mit den Titeln StarCraft 2 und League of Legends. Im Finale der ESL Brink Championship geht es um insgesamt 15.000 Euro.

Zudem steht der Start der 19. ESL Pro Series Saison an, die mit FIFA 11, Trackmania Nations Forever und Counter-Strike: Source eingeleitet wird.

Wer nicht vor Ort ist, kann einige Spiele über den Web-Sender ESL TV online verfolgen.