Gerangel mit den Leipzigern hin oder her, am 20. August findet die gamescom erstmals in der Domstadt Köln statt. Vom 20. bis 23. August 2009 ziehen die Aussteller alle Register, um euch Entertainment pur zu bieten und jeden Messetag zu einem Erlebnis in der kunterbunten Welt des virtuellen Vergnügens werden zu lassen. Bei all der neuen Hardware, grandiosen Spielankündigungen und jeder Menge Shows, Events und Fun verliert man leicht den Überblick. Mit dem gamona-Guide übersteht ihr Köln ohne Messekoller.

Alle Vorab-Infos zur gamescom 2009 gibt es zusammengefasst in diesem Artikel. Natürlich werden wir auch während der Messe laufend und direkt vor Ort Bericht erstatten. Die aktuellen Branchennews, heißesten Trailer, schönsten Screenshots, interessantesten Spielankündigungen und schönsten Babe-Fotos könnt ihr dann stetig aktualisiert von zu Hause aus konsumieren. Und wenn ihr euch selbst ins Getümmel stürzen wollt, könnt ihr euch hier umfassend über die spannendsten Stationen der Veranstaltung informieren. Auf nach Köln mit gamona on tour!

GC Babes 2008 - Zur Einstimmung auf die gamescom: die heißesten GC-Babes 2008

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (113 Bilder)

GC Babes 2008 - Zur Einstimmung auf die gamescom: die heißesten GC-Babes 2008

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/114Bild 671/7841/784
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
gamescom 2009 - Das Beste der Show in einem Wahnsinns-Video4 weitere Videos

gamescom – Streitpunkt und Neuanfang

Seit ihren Anfangstagen im Jahr 2002 mauserte sich die Games Convention in der Messestadt Leipzig zu einer der wichtigsten Messen für Computer- und Videospiele weltweit. Nach der GC 2008 jedoch entschlossen die Veranstalter, das Geschehen nach Köln zu verlegen. Ausschlaggebend dafür war das Argument des BIU (Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware), dass Leipzig an seine Wachstumsgrenzen gestoßen sei. Fehlende Hotelkapazitäten und die im direkten Vergleich schlechtere Verkehrsanbindung wurden zum Stein des Anstoßes.

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 671/6891/689
Neue Messe, neues Glück? Köln lädt zum Zocken ein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Natürlich stieß dies auf Widerstand bei den Leipzigern, war doch die Games Convention Aushängeschild für eine der Zukunft zugewandte Haltung der Stadt. So sicherte man sich zumindest die Namensrechte an der Bezeichnung „Games Convention“, was die Kölner zu der Namensänderung „gamescom“ zwang. Leipzig erweiterte den ergatterten Titel auf Games Convention Online und ließ die entsprechende Konkurrenzmesse zur Kölner gamescom vom 31.7 bis zum 2.8.2009 erstmals stattfinden.

Zeit, dass die gamescom zeigt, was sie kann. Größer, besser, spaßiger soll so ziemlich alles werden. Auf den nächsten Seiten findet ihr, was inner- und außerhalb des Messegebäudes vor sich geht. Und eines können wir euch jetzt schon verraten: Da geht die Post ab!

Wann und wie viel?

Vom 19.-23.8.2009 ist die Kölner Messe für alle Spielefans und -interessierten von 10:00 - 20:00 (Sonntag nur bis 18 Uhr) geöffnet. Fachbesucher dürfen, wie zuvor auch schon bei der „Games Convention“ üblich, schon am Mittwoch einen Blick auf die Messestände werfen. Wenn ihr aber nicht gerade als Journalist oder Branchenvertreter auftretet, bleiben euch abgesehen von gefälschten Presseausweisen wohl nur die regulären Publikumsbesuchertage übrig. Kriminelle Energie ist aber gar nicht vonnöten, um am Ball zu bleiben, schließlich berichten wir auch schon am Mittwoch vom Messegelände, was ihr dann auf gamona.de mitverfolgen könnt.

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden18 Bilder
Zum Vergrößern des Hallenplanes einfach ins Bild klicken.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Tickets zur Messe gibt es im Online-Shop der gamescom, wobei ihr neben vergünstigten Vorverkaufspreisen auch noch alle Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS = www.vrsinfo.de) und des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR = www.vrr.de) zur Anreise nutzen dürft. Wichtig! Die Tickets werden auf euren Namen ausgestellt. Schüler- oder Personalausweis solltet ihr unbedingt mitbringen, um nicht schon bei der Fahrkartenkontrolle ein Mehrfaches des Messeeintritts blechen zu müssen.

Folgendermaßen staffelt sich das Preisangebot:

Am Donnerstag, den 20.8.2009 und Freitag, den 21.8.2009:

Tageskarte im Vorverkauf: 10,00 €
Tageskarte ermäßigt im Vorverkauf: 6,00 €

Tageskarte:12,50 €
Tageskarte ermäßigt: 8,00 €
Tageskarte Kind (7-12 Jahre): 5,50 €
Tageskarte Eltern(in Begleitung ihrer Kinder ab 7 Jahre): 10,00 €
Familienticket (max. 2 Eltern plus 3 Kinder von 7-17 Jahren): 20,00 €
Abendkarte (ab 16 Uhr): 6,50 €

Am Samstag, den 22.08. oder Sonntag, den 23.08.2009

Tageskarte im Vorverkauf: 13,50 €
Tageskarte ermäßigt im Vorverkauf: 9,00 €

Tageskarte:15,00 €
Tageskarte ermäßigt: 12,50 €
Tageskarte Kind (7-12 Jahre): 5,50 €
Tageskarte Eltern(in Begleitung ihrer Kinder ab 7 Jahre): 10,00 €
Familienticket (max. 2 Eltern plus 3 Kinder von 7-17 Jahren): 20,00 €
Abendkarte (ab 16 Uhr, nur Sa.): 6,50 €

Wer von Donnerstag bis Sonntag durchgehend zugegen ist, für den lohnt sich sicherlich die Dauerkarte für 31,00 € (29,00 € im Vorverkauf). Bestellen könnt ihr die Tickets im gamescom-Onlineshop.

Anreise und Übernachtung

Als erfahrene Veranstalter bietet man dem geneigten Messebesucher gleich ein ganzes Großkontingent an Anreise- und Übernachtungsmöglichkeiten. Ob per Auto, Bus, Zug oder gar mit dem Flugzeug, Köln ist mit so gut wie jedem Verkehrsmittel bequem erreichbar. Im Online-Ticket ist sogar die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel enthalten, was sich zusätzlich positiv auf eure Geldbörse auswirken dürfte.

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 671/6891/689
Köln bei Nacht, vom gamescom Camp aus gesehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der entsprechenden Serviceseite der Kölner Messe findet ihr dann auch von Übernachtungsmöglichkeiten, über Anfahrtspläne, Abfahrts- und Abflugtermine, Restaurantempfehlungen alles, was das leibliche Wohl angeht. Wer sich über den Tellerrand des Spielvergnügens hinaus über das nicht nur historisch interessante Köln informieren möchte, dem wird ebenso ein umfangreicher Empfehlungskatalog geboten. Ein wenig zur Eile möchten wir euch schon jetzt antreiben, da inzwischen wohl schon viele Hotels ausgebucht sein dürften. Wer Glück hat, findet in einer von Kölns zahlreichen Jugendherbergen noch Unterschlupf.

Eine günstige und sicherlich spaßigere Alternative zu Hotels ist das gamescom Camp, welches nach einem Tag im Spielerausch das nötige Abschalten nach der elektronischen Reizüberflutung bieten dürfte. Freie Natur und Grillen inklusive. Der direkt am Rhein gelegene Jugendpark ist nur wenige Gehminuten vom Messegelände und dem Fernbahnhof Köln/Deutz entfernt.

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 671/6891/689
Das gamescom Camp bietet neben Grünflächen auch Kletteranlagen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der Serviceseite der gamescom ist jede Anreisemöglichkeit haarklein aufgeschlüsselt und so sollte jeder Interessierte noch ein Plätzchen für sich finden. Autofahrer können übrigens direkt am Messegelände parken, wobei eine Karte der Umgebung hilfreich sein könnte. Adresse ist der Messeplatz 1 in 50679 Köln.

Indoor-Vergnügen: Die Messehallen genau betrachtet

„Hier heißt es: Interaktion, Spaß und Entertainment für jeden zum Angucken und Mitmachen!“, titelt die entsprechende Unterseite auf der gamescom-Homepage. Ein jeder soll sich animiert fühlen, selbst Teil der Messe zu werden. Auf verschiedensten Terminals darf sich der geneigte Messebesucher mit den neuesten Spielen vertraut machen, aber die Zeiten fettleibig-ungelenker Stubenhocker vor der Daddelkiste sind 2009 passé.

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 671/6891/689
Weitläufig und äußerst beeindruckend: die Kölner Messehallen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Neben den selbstverständlich umfangreichen Möglichkeiten zum Gaming aller Art, bietet sich mit der Bühnenschau in der Lifestyle Zone und den sportlichen Aktivitäten in der Sports Zone eine willkommene Abwechslung.

Wir listen kurz die wichtigsten Anlaufpunkte innerhalb der Messehallen für euch auf:

action & adventure zone - Halle 6

Auf einem Kletterfelsen könnt ihr mit professioneller Sicherung zeigen, was in euch steckt. Anfänger erhalten eine Einweisung von erfahrenen Kletterern, so dass hier im Grunde keine Ausrede gelten kann, den Monte Messe nicht wenigstens einmal zu besteigen.

sports zone - Halle 7

Sportlich geht es auch in Halle 7 zur Sache. Um 12.30, 14.30, 16.30 Uhr findet hier auf einer fetten Half-Pipe eine waschechte Profiskaterschau statt. Wer sich selbst ein paar irrwitzige Fahrten auf Inlinern zutraut, kann sich auf der Besucherrampe austoben. Für alle, die immer noch über überschüssige Energie verfügen, bietet sich des Weiteren ein Fußballfeld an.

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 671/6891/689
Die Messe bietet selbst abseits von Games für jeden Geschmack etwas.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

lifestyle zone - Halle 8

Mitmachen oder einfach passiv genießen könnt ihr in Halle 8. Dort gilt es entweder das variantenreiche Bühnenprogramm zu bestaunen oder alternativ an der Foto-Aktion des Photoindustrie-Verbandes teilzunehmen. Hier könnt ihr eventuell auch eher marginal an Games interessierte Elternteile, Lebenspartner oder anderweitig Unverbesserliche parken.

ESL Intel Asus zone - Halle 9

Gaming pur (wurde auch Zeit) ist alles, was in Halle 9 zählt. Turtle Entertainment organisiert in Kooperation mit der Messeleitung die ESL Intel ASUS gamingzone. Aktuelle Computerspiele stehen euch auf über 2.800 Quadratmetern zu eurer Verfügung. Daneben könnt ihr auch die eSport-Szene hautnah erleben, Stars des elektronischen Sports über die Schulter schauen und euch über die neuesten Trends und News aus der Welt des Online-Sports informieren.

Indoor-Events: Blickende Rechner und rechnende Brotkisten

Casemodding

Wann?

Mi. – Fr.: Live-Modding-Contest
Sa. – So.: Vorstellung der 60 kreativsten Eigenbauten
So., 16.00 Uhr: Siegerehrung in der Lifestyle Zone, Halle 8

Wo?

Halle 9, Stand A 31 / B 30

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 671/6891/689
Oh Gott, was ne Mod! Tetris in extremer Übergröße.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Was ist da los?

Alles rund ums Casemodding könnt ihr in Halle 9 bestaunen. Sage und schreibe 60 Modder präsentieren ihre PC-Eigenbauten der Öffentlichkeit. Nach der Beurteilung durch die Fachjury in verschiedenen Kategorien wie kreativer Umbau, Eigenkreation sowie CE-Mods (modifizierte Unterhaltungs-Elektronik). Wer ein paar Design-Ideen für die Herrichtung des heimischen PC-Zimmers braucht, kann sich so den Gang zur nächsten Möbelmesse ersparen. Am Sonntag um 16 Uhr findet dann die Prämierung der Sieger auf der Bühne der lifestyle zone (Halle 8) statt.

Retro-Ausstellung

Wann?

Während der gesamten Messe

Wo?

Halle 8, Stand A 51 / A 53

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 671/6891/689
Nostalgie pur: Der Atari 2600 und Pacman!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Was ist da los?

Ein besonderes Schmankerl für alle Arcade- und Oldschool-Enthusiasten: „Spielkonsolen und Home-Computer 1972-2009“ zeigt die Entwicklung der elektronischen Spielemaschinen von pixelig-monochromen Anfängen bis zur HD-Grafik mit nahezu realistischer Lichtberechnung von heute. Hunderte von historischen Spielsystemen vom Atari 2600 über die Brotkiste Commodore 64 bis hin zum Nintendo Entertainment System und Super Nintendo laden zu einem Abstecher in die Pionierzeit der Videospiele ein. Nostalgie kommt beim Anblick von Originalanleitungen, Gaming-Magazinen der 70er und 80er sowie den echten Controllern von damals auf. Schwerpunkt ist ein Rückblick auf den Zeitgeist des „Goldenen Zeitalters“ digitaler Spiele in den späten 70er und frühen 80er-Jahren. Da ist sicherlich so manche Rarität, die selbst den eingefleischtesten Hardcoregamern unter euch noch unbekannt ist.

Jobs und Karriere

Wann?

Fr. & Sa., 21. & 22. August

Wo?

Halle 8, Stand C 40

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 671/6891/689
Spiele selber machen? Auf der gamescom seht ihr eure Chancen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Was ist da los?

Ihr seid interessiert an den umfangreichen Karrieremöglichkeiten, die die Spielebranche inzwischen bietet? Nach wie vor gehört der digitale Spielemarkt zu den Wachstumsbranchen Deutschlands und die gamescom zollt diesem Umstand mit einem eigenen Stand Tribut. Die IDG Entertainment Media GmbH in Kooperation mit der Koelnmesse und dem Koordinations-Centrum Ausbildung in Medienberufen (AIM) präsentiert das „Jobs & Karriere“-Zentrum.

Firmen stellen sich hier potenziellen Arbeitnehmern vor und berufliche Perspektiven werden den Interessierten erläutert. Eine ideale Gelegenheit für Bewerber, sich einen Überblick über und erste Eindrücke von den Arbeitgebern zu verschaffen. Vor Ort könnt ihr hier Kontakte zu Personalverantwortlichen knüpfen und vielleicht sogar Bewerbungsunterlagen einreichen und erste Gespräche führen. Begleitend bietet das Rahmenprogramm vielfältige Einblicke durch Top-Referenten, Podiumsdiskussionen sowie zahlreiche Firmenpräsentationen.

Outdoor-Events: Beach Club und Weltrekord-Otakus

Entspannen wie am Far Cry-Strand

Wann?

Während der gesamten Messe

Wo?

Außengelände P8 (hinter Halle 8)

Was ist da los?

Füße wund gelaufen? Spielekoller? Lust auf ein paar Cocktails in gemütlicher Atmosphäre mit entspannter Musik? Der gamescom Beach Club gibt euch die Gelegenheit, etwas Abstand vom Messetrubel zu gewinnen. Mit Musik, die vom Radiosender bigFM gestellt wird, lässt man sich hier von der Sonne bescheinen und würdigt die Arbeit der DJs, wenn sie anfangen, dem Publikum einzuheizen.

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 671/6891/689
Die Messe lädt zum Parkourvergnügen ein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Vorlage zu Mirror’s Edge: Parkour Event

Wann?

Während der gesamten Messe

Wo?

Außengelände P8 (hinter Halle 8)

Was ist da los?

Ihr seid agil wie Faith aus Dice Entertainments „Mirror’s Edge“ oder wollt es werden? Die Trendsportart für Profisportler fordert exzellente Körperbeherrschung und eine beachtliche Fitness. Ziel ist es, so schnell wie möglich über ein Meer an Hindernissen von A nach B zu kommen, dabei werden die Hindernisse nicht als störend, sondern als Herausforderung betrachtet und möglichst artistisch und schnell überwunden. Die Profis lassen sogar euch als Messebesucher in kleinen Workshops an ihrem Wissen teilhaben, so dass auch Parcour-Neulinge sich hier mit der Sportart aus den Straßen von Paris vertraut machen können.

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 671/6891/689
Wer den Geruch von Öl und Testosteron sucht, ist hier richtig,
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gegen jede Regel der Physik(engine): Motorrad Show

Wann?

Do., Fr., Sa.: 11.00, 13.00, 15.00, 17.00, 19.00 Uhr
So.: 10.00, 12.00, 14.00, 16.00, 17.00 Uhr

Wo?

Außengelände P8 (hinter Halle 8)

Was ist da los?

Etwas Adrenalin in Ehren kann niemand verwehren. Motorräder und Quads bieten euch eine spektakuläre Show im Außenbereich der Messe. Die Regeln der Physik scheinen da fast schon nicht mehr zu gelten und man fragt sich, ob man jemals auch so fahren könnte wie die Teufel in den Motorradkluften. Aber hier kommt der Clou: Auch hier ist wieder Mitmachen angesagt, wie bei fast allen Events der Messe. Motorradfahren ohne Führerschein, kostenlose Einsteigerkurse mit persönlichem Instruktor und ein Probefahrparcours für Einsteiger und Fortgeschrittene erwarten die Mutigen unter euch. Des Weiteren wartet täglich eine Motorradführerscheinprämie in einer Verlosung des Industrie-Verband Motorrad Deutschland (IVM) (Halle 8, Lifestyle Zone), der überdies einen Motorradsimulator und eine Motorradausstellung vorzuweisen hat.

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 671/6891/689
Welche Mangafigur seht ihr auf diesem Bild?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Kawaii! Der Weltrekordversuch der Cosplayer

Wann?

Beginn Sa. 14.00 Uhr

Wo?

Eingang Süd der Koelnmesse

Was ist da los?

Gleich die erste gamescom soll ins Guinessbuch der Rekorde eingehen. Man möchte die Höchstzahl an Cosplayern (Menschen, die sich wie mehr oder weniger bekannte Figuren aus Mangas und Animes kleiden), die je an einem Ort versammelt waren, übertreffen. Der Rekord liegt bei 376 Teilnehmern. Am Samstag werden über 400 der bunt kostümierten Japanophilen erwartet.

Dabei ist natürlich auch unverkleideten das Zuschauen gestattet. Angesichts der oft bis ins letzte Detail nachempfundenen Kostümierungen kann das zu einer echten Reise ins Wunderland japanischer Comics werden. Unbedingt allen zu empfehlen, die mit einem echt abgedrehten Eindruck von der Messe nach Hause gehen möchten.

Die Spiele-Highlights auf der gamescom 2009

Blizzard

Neuigkeiten zu Diablo 3 oder StarCraft 2? Die Ankündigung eines neuen Lost Vikings? Oder das neue WoW-Addon? Branchenriese Blizzard schweigt sich aus und lässt uns in der Gerüchteküche schmoren. Angesichts der zeitgleich stattfindenden BlizzCon 2009 besteht die Gefahr, dass Blizzard die Kölner Messe stiefmütterlich behandeln könnte.

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 671/6891/689
Der Finsterfürst lässt sich noch bitten...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Man darf dennoch gespannt sein. Egal ob weitere Neuerungen im Strategiegetümmel des StarCraft-Universums oder neue Klassenankündigungen für Diablo 3, wir warten gespannt. Wir hoffen auf eine erweiterte spielbare Version rund um unseren Lieblingshöllenfürsten. Außerdem ist fest davon auszugehen, dass auch Starcraft 2 in einer spielbaren Version zugegen sein wird.

Alan Wake

Jetzt soll es doch noch was werden mit dem schon in grauer Vorzeit angekündigten Mystery-Horror rund um Romanautor Alan Wake, der sich in seiner eigenen Geschichte verstrickt. Das lauschige Städtchen, in das er sich zurückzog, hält so manch unliebsame Überraschung bereit. Vielleicht wirft eine Präsentation auf der gamescom Licht ins Dunkel und gibt das lang gehütete Geheimnis, um eine mögliche Revolution im Survival-Horror-Genre preis.

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 671/6891/689
3000 Jahre zuvor: Alles wie zu Lukes Zeiten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Star Wars: The Old Republic

Die Macht ist mit der gamescom. Star Wars: The Old Republic dürfte sich unter die Jedirobe lugen lassen. Eingefleischte "Star Wars"-Fans freuen sich auf neue Infos zum epischen Krieg zwischen Jedi und Sith mehr als 3000 Jahre vor den Ereignissen in Episode I. Was Lucasarts dem Platzhirsch World of Warcraft voraus hat und wie man eine Handlung so lange vor den eigentlichen Filmen mitreißend vermitteln will, bleibt abzuwarten. Nahezu sicher ist allerdings, dass SW:TOR in Köln noch nicht spielbar sein wird.

Mass Effect 2

Selbst wenn nach dem Aufruhr um den letzten Teil nun die Erotikszenen fehlen… Mass Effect 2 steht auf der Wunschliste jedes Vollblut-Rollenspielers. Was Bioware noch an Erzählstoff zu bieten hat, kann hoffentlich die Messe aufzeigen. Es gibt noch viel zu tun im Weltall. Soviel ist sicher.

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 671/6891/689
Realistischer denn je: Der Krieg wird hautnah erfassbar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Call of Duty: Modern Warfare 2

Das spektakuläre Call of Duty 4 hat vorgemacht, wie man einen Kriegsshooter in einer äußerst mitreißenden Rahmenhandlung verpackt. Das ebenfalls in der Gegenwart angesetzte Modern Warfare 2 möchte noch mehr Mittendrin-Gefühl mit noch besserer Grafik bieten. Schon die Trailer versprechen viel, aber wie sieht es erst aus, wenn man selbst zu Maus oder Controller greift?

Weitere Highlights der Spielelandschaft

Risen

Gothic-Klon oder Genrethron? Piranha Bytes will den Neuanfang wagen, der gar nicht unbedingt einer ist. Spannend sieht das Projekt auf alle Fälle schon einmal aus. Wenn ihr Glück habt, haben die Piranhas einige schicke Gnombabes am Messestand. Und wenn nicht… vielleicht könnt ihr einen Blick in die emporgestiegenen Ruinen werfen, welche die mysteriöse Insel schmücken.

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 671/6891/689
Schaut hübsch aus. Ob es taugt, erfahrt ihr Ende 2009.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

ArcaniA: A Gothic Tale

Wo Risen ist, darf ArcaniA nicht fehlen. JoWood möchte selbstverständlich sein Konkurrenzprodukt zum ehemaligen Verbündeten präsentieren. Ob mit Traumgrafik und neuem Helden an alte Erfolge vor Gothic 3 angeknüpft werden kann… Es bleibt ebenso wie bei Risen einfach abzuwarten.

Heavy Rain

Lange Zeit war es nun still um das heiß erwartete Thrilleradventure, welches gehörig mit den Genrekonventionen aufräumen soll. Eine junge Frau dringt in das Haus eines potenziellen Serienmörders ein und muss sich im Folgenden rätselnd und um ihr Leben rennend durch das Furcht einflößende Anwesen schlagen. Natürlich wollen wir angesichts der spannenden Outdoor-Events nicht auf die im Titel versprochenen schweren Regenfälle hoffen, aber ein paar neue Infos zum düsteren Detektivspiel wären hochwillkommen.

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 671/6891/689
You can't stop the Rock: Gitarrenhelden aufgehorcht!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Guitar Hero 5

Profis der Vorgänger dürfen schon einmal die Gitarrenkontroller vorheizen: Der nächste Teil ist im Anmarsch. Activison lässt sich sicherlich nicht lumpen und dürfte zum Mitspielen animieren. Und wenn ihr ganz großes Glück habt, erlebt ihr vielleicht ein Gastvorstellung der legendären gamones. Aber nur ganz vielleicht.

LEGO Rock Band

Nach LEGO Star Wars… LEGO Indiana Jones… LEGO Batman…LEGO Rock Band! Okay, das hat sicher niemand so bald erwartet, aber stören wird es Niemanden. Auch Plastikspielzeug kann abrocken, dass wohl ein Jeder Bauklötze staunen wird. Wir freuen uns besonders auf die Controller… vielleicht zum Eigenbau?

Außerhalb der Messe: Die Toten Hosen statt Tote Hose

Selbst abseits der Messe haben die Veranstalter für Abwechslung in der Domstadt gesorgt. Schließlich hat man einen Ruf zu festigen.

Da wäre zum einen das groß angelegte gamescom Festival, welches am 19. August mit einem Eröffnungskonzert der Toten Hosen am Tanzbrunnen. Mitrocken vorm Mitzocken könnt, wenn ihr euch im auf der Tickethomepage eine Karte besorgt, die dann gleichzeitig als Fahrausweis der Kölner Verkehrsbetriebe gilt. Wer es lieber umsonst mag, geht auf das City-Festival, welches Rock, Pop und Games in der Kölner Innenstadt verspricht. Vom 21.bis zum 23. August könnt ihr hier feiern.

gamescom 2009 - Nur noch eine Woche: Alle Infos zur Messe und den wichtigsten Spiele-Highlights

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 671/6891/689
Mit dabei: Campino und Co.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

UNITEDRESPECT

Am Samstag, den 22. August erwarten euch heiße Tanzrhythmen, aufgelegt von Spitzen-DJs der Elektroszene.

Summerstage

Hier erwarten euch Newcomer wie Patrice, Shantel & Bucovina Club Orkestar, Adé Bantu feat. Afrobeat Academy Band & Friends um euch mit ihrer Musik zu begeistern. Reinschauen lohnt sich bestimmt.

Abschließend bleibt uns nur noch zu sagen: Viel Spaß auf der gamescom, vielleicht sieht man sich. Und immer daran denken: Auf gamona.de gibt’s alle aktuellen Meldungen rund um die Messe mit stetigen Updates.

GC Babes 2008 - Zur Einstimmung auf die gamescom: die heißesten GC-Babes 2008

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (113 Bilder)

GC Babes 2008 - Zur Einstimmung auf die gamescom: die heißesten GC-Babes 2008

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/114Bild 671/7841/784
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken