Update 3: Nicht vergessen: Goldmitglieder und Besitzer einer Xbox 360 können sich ab dem heutigen Montag BioShock Infinite kostenlos herunterladen. Verfügbar sein wird der Titel bis zum 31. März.

Welche Spiele Microsoft für den April vorsieht, bleibt momentan noch unklar. Diesmal möchte man die doppelte Anzahl auf beiden Xbox-Systemen anbieten.

Update 2: Goldmitglieder können sich ab sofort jeweils ein neues Spiel auf ihre Xbox One bzw. Xbox 360 herunterladen. Für die Xbox One steht den gesamten Monat über Rayman Legends zum Download bereit, für die Xbox 360 hingegen bis zum 15. März Tomb Raider.

Update: Microsoft hat das Gerücht zu den März-Spielen im Rahmen von Games with Gold bestätigt. Somit bekommt die Xbox One ab dem 1. März den gesamten Monat über Rayman Legends, die Xbox 360 hingegen vom 1. März bis zum 15. März Tomb Raider und vom 16. bis zum 31. März BioShock Infinite.

Im April hingegen wird die Zahl der Spiele verdoppelt: für die Xbox 360 gibt es vier Titel und für die Xbox One immerhin 2. Welche das sind, wird gegen Ende März bekannt gegeben.

Ursprüngliche Meldung: Offenbar sind die März-Spiele im Rahmen von Games with Gold für Xbox One und Xbox 360 enthüllt worden. Zumindest veröffentlichte ein NeoGAF-Nutzer einen Screenshot von Microsoft's ExpertZone, wo die Spiele angeblich gelistet werden. Auf ExpertZone haben Microsoft-Partner Zugriff, etwa Retail-Partner.

Games with Gold - BioShock Infinite ab sofort verfügbar *Update 3*

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 2/131/13
Im März könnte es Rayman Legends für die Xbox One kostenlos für Goldmitglieder geben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach soll die Xbox 360 am 1. März bis zum 15. März Tomb Raider erhalten, ab dem 16. bis zum 31. März gibt es angeblich BioShock Infinite.

Während auf der Xbox One das Indie-Spiel IDARB weiterhin beibehalten wird, soll man zusätzlich den gesamten Monat über Jump & Run Rayman Legends erhalten.

Wie unter der Liste vermerkt wird, möchte Microsoft im April die Zahl der Spiele von Games with Gold verdoppeln. Das würde also bedeuten, dass man im April vier Spiele für die Xbox 360 und vermutlich zwei oder ebenfalls vier für die Xbox One erhält.

Es ist zu erwarten, dass Microsoft die Spiele für den März noch vor Freitag bekannt geben wird. Und auch Sony dürfte nicht lange auf die Bekanntgabe der Plus-Inhalte warten.