Aller Bemühungen zum Trotz: 2009 wird wohl ein schwieriges Jahr für Leipzig werden. Etliche Entwickler und Publisher haben sich anscheinend bereits für die Kölner GAMESCom entschieden. So haben neben dem BIU (Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware) nun auch weitere Grössen der Unterhaltungsbranche ihren Umzug in die Domstadt angekündigt.

Die folgenden Studios, darunter zahlreiche "Big-Players", kehren Leipzig den Rücken und werden ab 2009 in Köln verweilen:

  • Nintendo
  • Microsoft
  • Sony Computer Entertainment
  • Activision Blizzard
  • Atari
  • Eidos
  • Electronic Arts
  • Koch Media
  • Konami Digital Entertainment
  • Take 2
  • THQ
  • Ubisoft

Es darf wohl noch mit weiteren Absagen gerechnet werden. Leipzig hat jedoch nicht klein beigegeben und bereits einen Termin für die Games Convention 2009 bekannt gegeben: Vom 19. bis 23. August wird die Messe wiederum stattfinden, jedoch wohl in einem deutlich kleineren Umfang.