Zur Games Convention 2007 sucht Electronic Arts talentierte Nachwuchsjournalisten und -fotografen, die für die Electronic Arts-Internetseite von der Spielemesse in Leipzig berichten möchten. Ihre Artikel und Fotos werden auf www.gc.electronic-arts.de veröffentlicht und können von den Lesern direkt kommentiert und bewertet werden. Electronic Arts gibt seiner großen Fangemeinde auf diese Weise die Möglichkeit, sich direkt an der Berichterstattung von Europas größter Messe für Computer- und Videospiele zu beteiligen.

In einem Bewerbungsverfahren werden drei Journalisten sowie zwei Fotografen ausgewählt. Diese bekommen die Möglichkeit, zur Games Convention 2007 nach Leipzig zu reisen. Dort erhalten sie Zugang zum Fachbesucherbereich und Interviewmöglichkeiten mit prominenten Gästen von EA und können so als echte Insider über die neuesten Spiele und Trends berichten. Die Bewerber sollten erste Erfahrungen im Bereich Online-Journalismus haben. Weiterhin sollten die Teilnehmer über einen eigenen Laptop (Journalisten) bzw. eine Digitalkamera (Fotografen) verfügen.

Das Mindestalter für Bewerber beträgt 18 Jahre. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch eine Jury. Bewerbungen (inkl. persönlicher Steckbrief und Arbeitsprobe) können bis zum 5. August 2007 an gcredaktion@communityteam.de gerichtet werden.

Anreise, Unterkunft, Zutritt zur Messe und Verpflegung während der gesamten Messe werden den Berichterstattern von Electronic Arts gestellt. Die Unterbringung findet gemeinsam mit weiteren Communitymitgliedern in einer zentral gelegenen Jugendherberge in Leipzig statt. Vor Ort werden die Berichterstatter von Vertretern von Electronic Arts und des Electronic Arts-Community-Teams betreut. Zusätzlich bekommen alle Berichterstatter freien Zugang zur erstmalig stattfindenden "GC Freestyle", bei der Live-Konzerte, Entertainment und Gelegenheit zur Entspannung geboten werden.