Klar Samstag hat man Zeit. Keine Arbeit, keine Schule, keine sonstigen Verpflichtungen. Und man hat was vor.

Zum Beispiel den Besuch des alljährlichen Zocker-Mekkas in Leipzig. Und dann will man natürlich mit unter den Ersten sein, welche die neuen Spiele begutachten und die heilig-neuen Konsolen und Kontroler in den Händen halten können.

7:30 - Sitzmauer vor der Eingangshalle

8:00 - Erste Hürde geschafft - Pole-Position für die engültige Eröffnung einnehmen

8:55 - noch 5min bis zum Start...

uuuund los.