Einer der wohl meistbesuchten Stände auf der Games Convention ist in wohl jedem Jahr die Doppelveranstaltung von Activision und LucasArts. Dort wird mit einer Original Half-Pipe und Live-Musik nicht nur jede Menge Rahmenprogramm geboten, auch die Spielepräsentation wird nicht zu kurz kommen. Diesmal wird es auch zwei Kinosäle geben, in denen erstmals Call of Duty 3, Indiana Jones und ein neuer Next-Gen Star Wars Titel der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Doch natürlich wollen die Fans selbst Hand an die Spiele legen und das wird auch ausgiebig möglich sein. Beispielsweise wird der Multiplayer-Shooter Enemy Territory: Quake Wars in einem LAN für 24 Spieler spielbar sein (ab 18!), zusätzlich werden Marvel: Ultimate Alliance, Ab durch die Hecke, Spider-Man: Battle for New York und vonseiten LucasArts auch LEGO Star Wars II: die klassische Trilogie und Star Wars Empire at War: Forces of Corruption zum Zocken angeboten.

Die Übersicht:

  • Call of Duty 3 (Im Herbst für PlayStation 3, Xbox 360, Wii, Xbox und PlayStation 2)
  • Marvel: Ultimate Alliance (Im Herbst für PlayStation 3, Xbox 360, Nintendo Wii, PlayStation 2, Xbox, Sony PSP, Game Boy Advance und Windows PC)
  • Tony Hawk's Downhill Jam (Im Herbst für Wii, Nintendo DS, und Game Boy Advance)
  • Tony Hawk's Project 8 (Im Herbst für PlayStation 3, Xbox 360, PlayStation 2, Xbox und PSP)
  • Enemy Territory: QUAKE Wars
  • Ab durch die Hecke (bereits im Handel)
  • LEGO Star Wars II: Die Klassische Trilogie (Das Spiel erscheint am 14.September für PS2, XBox, XBox360, GameCube, Nintendo DS, GBA, PSP und PC)
  • Indiana Jones (PC)
  • Star Wars Empire at War: Forces of Corruption (4.Quartal auf PC)
  • Star Wars Galaxies: Das komplette Online Abenteuer (PC)