Das japanische Traditionsunternehmen SEGA wird erstmals seit der Einführung bei der Spielemesse Games Convention in Leipzig Flagge zeigen. Dies kündigte der Spielehersteller heute in einer Pressemeldung an. Auf der Messe sollen unter anderem Europapremieren von Titeln wie "Spartan: Total Warrior" (PS2, Xbox, NGC) und "Rome: Total War - Barbarian Invasion" (PC) gefeiert werden und natürlich wird auch das Firmenmaskottchen "Sonic" in "Sonic Rush" seinen Einstand auf Nintendo DS geben und wird sich auch sich mit seinem Rivalen Shadow durch dessen erstes eigenständiges Spiel - "Shadow the Hedgehog" (PS2, Xbox, NGC) ballern.

Für Fans von Geschicklichkeits-Spielen wird außerdem "Super Monkey Ball Deluxe" für PS2 und Xbox der Öffentlichkeit vorgestellt. Bildschirm-Sportler werden sich auf die PSP-Versionen von "Virtua Tennis: World Tour" und "Football Manager 2006" (das auch auf PC und MAC veröffentlicht wird) freuen, die es zu sehen geben wird. Einen Schocker wird SEGA mit dem Xbox 360-Spiel "Condemned" vorstellen. Für den Psycho-Thriller von Entwickler Monolith wird man den Angaben zufolge "Nerven aus Stahl" benötigen. Darüber hinaus soll es mindestens eine Weltpremiere und den Auftritt von prominenten Entwicklern und Star-Designern geben. Das alles werdet ihr in Halle 5, Stand C28 finden.