Warum sollen nicht auch blinde Menschen an einem der schönsten Hobbys der Welt teilhaben - am Gaming! Zwei französische Lehrer, die nebenbei überaus informatikinteressiert sind, haben sich rangesetzt und das erste Spiel für Blinde entwickelt.

Im Mittelpunkt des Spiels steht der blinde Samurai Tachido, der im Schwertkampf ausgebildet werden möchte, um die Ehre seines Vaters rächen und Widersachern den Garaus machen zu können.

Sound steht selbstverständlich im Vordergrund. Dieser soll überdurchschnittlich gut ausgearbeitet werden. Ebenso steht es mit der Steuerung, die hochsensibel auf kleinste Bewegungen reagieren können wird. Das Spiel, bislang noch ohne Titel, soll spätestens zum Weihnachtsgeschäft 2004 im Handel sein.