Daikatana war John Romeros (vorläufiger) Untergang. Seiner und der von Tom Hall , beide damals als Entwickler bei Ion Storm angestellt und daher mitverantwortlich für das Desaster Daikatana - ein Game, das mehr als bloß gehyped wurde, ständig verschoben wurde und dann nach fast endloser Zeit doch erschien: Und zum Weggucken schlecht war!

Hall und Romero suchten beide auf ihre eigene Weise das Glück, ähnlich wie es Bandmitglieder oft probieren, wenn sie eine Solokarriere starten. Irgendwann finden sie dann doch wieder zusammen. So scheint es auch bei den zweien, denn einem Bericht auf Computerandvideogames.com zufolge haben die zwei Entwickler einen Vertrag bei Midway unterschrieben. Zuständigkeiten und Gehaltsvorstellungen seien auch schon geklärt.

Fehlen noch die Games - und die sollten wohl bald folgen, wenn die beiden nun wieder vereint ans Spielewerk gehen.