Nach East Entertainment Media wurde in den vergangenen Wochen ein weiterer, kleiner Publisher in Deutschland gegründet. Bad Brain Entertainment mit Sitz in Leverkusen will sich nach eigenen Angaben auf das Adventure-Genre konzentrieren, das jüngst Crimson Cow (The Westerner) und dtp (The Moment of Silence) zu Erfolgen verhalf.

Derzeit hat das Start-Up drei Projekte, die alle im Frühjahr bzw. Sommer 2006 erscheinen sollen: A Vampire Story, ein klassisches 2D-Adventure entwickelt von ehemaligen Lucas Arts, Pixar und Disney Mitarbeitern, I-Jet, ein Multiplayer-Adventure mit 3D-Charakteren vor zweidimensionalen Hintergründen, das intern in Deutschland entwickelt wird, sowie das Quiz-Spiel Quizzoid und das humorige Erotik-Adventure The Orgasmic Four.

Gerüchten zur Folge steht Bad Brain außerdem in Verhandlungen mit Lucas Arts über die Rechte am eingestellten Sam&Max Freelance Police. Auch wenn bislang nur wenig Details über die Hintergründe des jungen Unternehmens oder die einzelnen Titel bekannt sind, dürfen Adventure-Fans auf jeden Fall gespannt sein.