In fünf Jahren werden die Spiele wie Filme aussehen! Das sagt zumindest Peter Molyneux , seines Zeichens bekannter Spieleentwickler aus England.

Als Grund nennt er die immer engere Zusammenarbeit mit der Filmbranche, aber auch die immer größer werdenden Dimensionen, in denen Spiele entstehen. Einen ausführlichen Bericht gibt es auf heise.