Wenn man die Gamesbranche kennt, ist man ja auf vieles gefasst, aber manchmal gibt es Momente da verschlägt es einem dann doch die Sprache. So zum Beispiel wenn Graeme Devine, unter anderem Projektleiter von Doom 3 von der Shooter-Schmiede Id Soft zu den Ensemble Studios wechselt um dort als Game Designer Echtzeit-Strategie Spiele zu entwickeln. Genau dies ist nämlich laut Angaben von gamasutra.com kürzlich passiert, auf ein offiziellen Statement warteten wir bisher allerdings vergeblich.