Vom 24. bis 30. April dreht sich auf der #gamesweekberlin eine ganze Woche lang alles um Spiele! Wenn ihr am kommenden Montag gleich zum Start mit dabei sein wollt: Ab 18:00 Uhr wird das in den geschichtsträchtigen Hallen der STATION-Berlin stattfindende Opening-Summit per Livestream übertragen. Weitere Details zur Eröffnung und dem Stream findet ihr im Laufe des Montags hier bei uns auf Gamona sowie auf der offiziellen Website der #gamesweekberlin.

Über die Woche verteilt finden dann in der STATION-Berlin, der Urban Spree und weiteren Orten zahlreiche Veranstaltungen wie etwas das Making Games Festival und die Amaze für Fachbesucher und alle an der Spieleindustrie Interessierten statt. Highlights für Spielefans werden vor allem das Gamefest im Computerspielemuseum und das Game Cinema im Babylon Kino sein.

#gamesweekberlin - Festival-Auftakt und Gang Beasts im Game Cinema

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 3/51/5
Rabiate Rangeleien in Gang Beasts: Vier Spieler kloppen sich über dem Abgrund
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mehrspieler-Klopperei im Kino

Beim Game Cinema, das am nächsten Samstag (29. April) um 18:00 Uhr beginnt, erwarten euch lokale Multiplayer-Schlachten in folgenden Titeln: Gang Beasts, der wilden und äußerst spaßigen Ragdoll-Prügelei; der ultraschnellen und gnadenlosen 4Spieler-Jagd Speedrunnners; Lance A Lot, bei dem ihr auf Raketen durch die Lüfte reitet und eure Kumpels per Lanze wegfegen dürft.

Übertragen wird das Local-Multiplayer-Turnier auf der großen Kinoleinwand für alle Teilnehmer und Gäste vor Ort sowie per Stream auf Twitch. Wer die zwei Vorrunden erfolgreich meistert und in der Finalrunde eine Topplatzierung hinlegt, darf sich zudem auf coole Preise freuen.

#gamesweekberlin - Festival-Auftakt und Gang Beasts im Game Cinema

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 3/51/5
Das Game Cinema im Babylon Kino findet am 29. April statt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Promi-Gäste und Moderation

Und weil das Game Cinema auch ein bisschen Samstag-Abend-Show ist, gibt’s nicht nur eine Couch wie bei Wetten Dass, sondern auch Promi-Gäste. Allerdings nicht Til Schweiger & Friends, sondern die eSportler Fatih Dayik (Counterstrike) und Milan Süß (World of Tanks), den Indiegame-Entwickler Stephan Hövelbrinks (Death Trash), den Caster Maurice „Mori“ Lange und andere. Moderiert wird Game Cinema von Melek Balgün. Alle Infos zum Game Cinema samt Ticketvorverkauf-Links (eine Abendkasse gibt’s natürlich auch) findet ihr hier.