Nintendo könnte aktuell an der Umsetzung eines Gamecube Mini arbeiten. Dies geht zumindest aus drei Markenrechtseinträgen hervor, die von der Seite JapaneseNintendo entdeckt wurden. Das Unternehmen hat sich drei neue Marken schützen lassen, die viele Fragen aufwerfen.

Bekommt die Switch etwa Konkurrenz?

Nintendo Switch - Ankündigungs-Trailer der neuen Nintendo-Konsole

Denn die Markenrechte umfassen neben einigen Spielen auch "Videospielmaschinen", was wohl auf die Konsole selbst bezogen sein dürfte. Da die Zeit des Gamecubes schon lang vorbei ist, wird die Frage aufgeworfen, was der neue Markeneintrag schützen soll. Denkbar wäre, dass Nintendo die Konsole als Mini-Version auf den Markt bringen will. So, wie sie es bereits mit NES Classic Mini und SNES Classic Mini gemacht haben.

Der Hype geht weiter

Ein Gamecube Mini wäre kein schlechter Schachzug von Nintendo. Immerhin ist die Konsole seinerzeit sehr beliebt gewesen und kam mit tollen Spielen daher. Und die Erfolge von NES und SNES Mini haben gezeigt, dass die Gamer Bock auf Retro-Games haben. Würdet ihr euch einen Gamecube Mini holen? Welche Spiele wünscht ihr euch für die mögliche Konsole?