Mit Game & Wario beweist Nintendo mal wieder ordentlich Humor und geht in Sachen Marketing noch einen Schritt weiter. Jeder kennt inzwischen die sogenannten Crowdfunding-Kampagnen, über die zumeist Entwickler Geld für ihre Projekte einnehmen wollen, das wiederum von Fans / privaten Investoren gespendet wird.

Game & Wario - Nintendo veräppelt Crowdfunding-Kampagnen: "Schwarmfurzer"-Kampagne gestartet

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGame & Wario
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 14/151/15
Die Crowdfarter-Kampagne kommt bereits richtig gut an. Schwarmpupst auch ihr und sichert euch beim Erreichen von 5 BAJILLION Coins das Abzeichen "I Crowdfarted".
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nintendo veräppelt im Rahmen von Game & Wario derartige Crowdfunding-Kampagnen und startete die sogenannte Crowdfarter-Kampagne - übersetzen kann man das etwa mit "Schwarmfurzer" oder "Massenfurzer", wenn man das denn unbedingt übersetzen möchte.

Geld spenden muss man bei der Crowdfarter-Kampagne nicht, stattdessen reicht es, wenn man mit einem "Gefällt mir" oder einem Tweet "spendet". Je mehr Leute mitmachen, desto mehr Zusatzinhalte werden über die Website online gestellt - dabei kann man sich auch das Abzeichen "I Crowdfarted" sichern.

Natürlich hat Nintendo "Crowdfarter Goals" aufgestellt, die Wallpaper, einen Klingelton oder einen neuen Trailer freigeben. Nur bleibt die Frage, ob mehrere virtuelle "BAJILLION Coins" wirklich eingenommen werden können.

Wer also mitmachen und "schwarmpupsen" möchte, klickt auf den Quellenlink.

Game & Wario ist für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.