Telltales Senior Vice President of Publishing Steve Allison kam auf das kommende Adventure Game of Thrones zu sprechen, nachdem erst kürzlich bekannt wurde, dass die erste Episode noch in diesem Jahr erscheinen wird.

Game of Thrones – A Telltale Series - Spiel mit fünf spielbaren Familienmitgliedern

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGame of Thrones – A Telltale Series
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 39/401/40
Die erste Episode zum Telltale-Adventure erscheint noch in diesem Jahr.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach wird sich das Spiel um fünf spielbare Charaktere drehen, die alle aus der gleichen Familie stammen. Welche Familie das jedoch ist, ob man diese bereits von der gleichnamigen Serie bzw. George R. R. Martin Romanreihe kennt, bleibt abzuwarten.

Laut Allison entwickle man das eigene Tool für das Erzählen von Geschichten von Spiel zu Spiel weiter, abhängig von den Anforderungen der jeweiligen Marke sowie den von Telltale getroffenen Entscheidungen.

Bezüglich des sich ebenfalls in Entwicklung befindlichen Tales from the Borderlands fügte man die die Möglichkeit hinzu, mehrere spielbare Figuren einzubringen, während man auf das mit The Walking Dead etablierte Design setze. Das wiederum funktioniere mit zwei spielbaren Figuren bestens.

Bei Game of Thrones jedoch gehe man einen ganzen Schritt weiter und füge nun fünf spielbare Figuren hinzu, deren Entscheidungen jedes Familienmitglied beeinflussen werden.

Nach wie vor geizt Telltale mit Informationen zu dem Spiel. Da die erste Episode aber immer näher rückt, dürfte sich so langsam der Schleier lüften.

Game of Thrones – A Telltale Series ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.