Nachdem Entwickler Greenheart Games Game Dev Tycoon vor einiger Zeit bereits für Windows 8 als App veröffentlichte, folgte nun auch die normale Mac-, Linux- und Windows-Version. In dem Spiel geht es darum, sein eigenes Entwicklerstudio aufzubauen, Spiele zu entwickeln und diese natürlich zu verkaufen.

Greenheart Games erlaubte sich zum Start der 'Nicht-Windows-8'-Versionen einen kleinen Spaß und veröffentlichte je eine gecrackte Version direkt über Torrent. Es dauerte nicht lange, bis immer mehr Spieler Game Dev Tycoon saugten.

Doch im Vergleich zur Version, die man sich über die offizielle Website des Entwicklers herunterladen kann, beinhaltet diese geknackte Fassung einen kleinen Twist. Die Spieler verbringen Stunden damit, ihr eigenes Studio in Game Dev Tycoon hochzuziehen, nur um später bei dem internen Verkaufsreport mitgeteilt zu bekommen, dass das eigene von ihnen erstellte Spiel von vielen Gamern illegal heruntergeladen wurde und man früher oder später pleite geht.

Darin heißt es also im Original: "Boss, it seems that while many players play our new game, they steal it by downloading a cracked version rather than buying it legally. If players don’t buy the games they like, we will sooner or later go bankrupt."

Und je mehr Spiele die echten Raubkopierer in Game Dev Tycoon entwickeln, desto höher die Chance, dass diese häufiger heruntergeladen werden und sich natürlich negativ auf die Verkäufe auswirken. Inzwischen tauchten einige Kommentare auf Torrent-Seiten und Co. auf, bei denen die echten Raubkopierer sich fragen, wieso so viele (virtuelle) Leute in Game Dev Tycoon ihre Spiele illegal herunterladen.

Eine witzige Frage eines Raubkopierers ist zum Beispiel (man kann in der Simulation Forschen, um neue Features zu erhalten): "Gibt es einen Weg, um [die Raubkopien] zu unterbinden? Ich meine, kann ich DRM oder etwas in der Art entwickeln?" Ein anderer Spieler, der sich Game Dev Tycoon ebenfalls heruntergeladen hat, betitelt die vielen virtuellen Raubkopien als unfair.

Greenheart Games versuchte in einem Forum an die Raubkopierer heranzutreten und auf die richtige Version aufmerksam zu machen, die man sich für 7,99 US-Dollar bei ihnen kaufen kann. Doch viel gebracht habe das nicht, am ersten Tag spielten 93.6 Prozent der Spieler die gecrackte Version, während nur 6,4 Prozent (214) das Spiel kauften.

Auch geht Greenheart Games auf der eigenen Website der Frage nach, ob man DRM wirklich benötige. Fakt sei, dass man jedes Spiel knacken könne und ein DRM-System die ehrlichen Käufer nur verschrecke. Mehr dazu unter dem Quellenlink.

Game Dev Tycoon erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.