Bald ist es so weit, das sich seit August 2014 in Steam Early Access befindliche Strategiespiel Galactic Civilizations 3 wird die Phase in einigen Wochen verlassen. Wie Entwickler Stardock kürzlich bekannt gab, wird das Spiel am 14. Mai erscheinen bzw. als finale Version herauskommen.

Galactic Civilizations 3 - Strategiespiel lässt im Mai Early-Access-Phase hinter sich

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGalactic Civilizations 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 16/171/17
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Benötigt wird für das Spielen ein Betriebssystem ab Windows 7 aufwärts in 64-bit. Beschrieben wird der Titel als Sci-Fi-Strategiespiel, in dem man ein eigenes Imperium errichten muss, um die Galaxie mittels Eroberung, Diplomatie, kulturelle Vorherrschaft oder wissenschaftliche Forschung zu dominieren.

Erstmals hält auch ein Online-Mehrspieler Einzug, in dem man die Galaxie gemeinsam mit Freunden erobern oder großen Schlachten um die Vorherrschaft kämpfen kann. Der Mehrspieler lässt bis zu vier Spieler gleichzeitig spielen. Die jeweiligen Maps unterscheiden sich von ihrer Größe her deutlich: von winzig über groß bis gigantisch, "übertrieben" und "wahnsinnig".

Ansonsten verspricht Stardock ein ziemlich Mod-freundliches Spiel, so dass aus der Community sicherlich einiges zu erwarten ist. So können Moder etwa neue Schiffe, Technologien und mehr hinzufügen.

Der Kostenpunkt für den Titel beträgt 45,99 Euro.

Galactic Civilizations 3 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.