Entgegen aller Ereartungen? Wohl kaum... Brasilien setzte sich im Westfalenstadion mit einem 3 : 0 - Erfolg gegen Ghana durch. Dieses Ergebnis sollte jedoch kaum über Ghanas tolle Leistung in diesem Turnier hinweg täuschen!

Jedoch zeigte die Seleção bereits früh, wo der Hammer hängt. Ronaldo sorgte schon in der 5. Minute für die frühe Führung, ehe sein Stürmerbruder Adriano in der 45. Minute auf 2 : 0 erhöhte.
Nach der Pause machten es sich die Südamerikaner etwas gemütlicher und nahmen die Geschwindigkeit aus dem Spiel. Zé Roberto entschloss sich in der 84. Minute dann doch noch, ein Tor zu schießen. (3 : 0)

Der Ghanaer Asamoah Gyan wurde kurz zuvor mit Gelb-Rot vom Platz gestellt. Ronaldo konnte währenddessen mit seinem dritten Treffer bei dieser WM zugleich sein 15. WM-Tor in seiner Karriere erzielen und damit den Rekord der deutschen Torjäger-Legende Gerd Müller einstellen - Aber ist er dadurch ein besserer Spieler als unser Bomber, "das kleine dicke Müller"?