Italien kann sich mit einem 2 : 0 Sieg in Hamburg gegen die Tschechen durchsetzen und erreicht damit das Achtelfinale. Die Tschechische Elf muss hingegen die Koffer packen, für sie ist das Turnier beendet.

Zwar fingen unsere Nachbarn gut an, doch der eingewechselte Marco Materazzi brachte die Italiener in der 26. Minute nach einem Eckball in Führung. (0 : 1)

Mit der 87. Minute konnte der ebenfalls eingewechselte Filippo Inzaghi bei einem Konter für den Endstand sorgen.