Schade! Der erste Sieg einer afrikanischen Mannschaft lässt immer noch auf sich warten. Trotz guten Spiels kamen die Mannen um Drogba nicht über ein 1 : 2 gegen die Niederlande hinaus. Die Holländer ziehen damit ins Achtelfinale ein, die "Elefanten" verabschieden sich aus dieser WM-Endrunde.

Robin van Persie brachte Oranje mit einem tollen Freistoß in der 23. Minute in Führung. Bereits vier Minuten später traf Ruud van Nistelrooij zum 2 : 0.
Die Elfenbeinküste kam in der 38. Minute durch ein Traumtor von Bakary Kone zum Anschlusstreffer (2 : 1), doch für mehr sollte es den tapfer kämpfenden und gut mitspielenden Afrikanern nicht mehr reichen.