Die Elfenbeinküste sagt ihren Fans mit einer wahnsinnigen Aufholjagd und dem damit verbundenen 3 : 2 Sieg gegen Serbien & Montenegro auf Wiedersehen.

Vorerst deutete alles auf einen klaren sieg der Serben, die durch Tore von Nigola Zigic in der 10. Minute und Sasa Ilic in der 20. Minute mit 0 : 2 in Führung gingen.
Die Westafrikaner rissen sich am Riemen und antowrteten mit Aruna Dindane, der noch vor der Pause einen Elfmeter in der 37. Minute versenken konnte. (1 : 2)

Nach der Pause überzeugten die Jungs von der Elfenbeinküste mit tollen und ideenreichen Spielzügen - der Spaß am Spiel ist ihnen deutlich anzumerken. Dindane konnte dann mit seinem zweiten Treffer in der 67. Minute den Anschluss klar machen. Kurz vor Schluss gab es dann wegen Handspiel noch einen Elfmeter für die Elfenbein-Elf. Bonaventure Kalou erzielte damit den Siegtreffer und sicherte somit der ersten WM-Sieg. (3 : 2)