"Innovative neue Features und sinnvolle Verbesserungen dürften dem FM 13 wieder den Titel einbringen." - Guido Grose

Statt den Manager komplett umzukrempeln, war Bright Future in diesem Jahr mal wieder bemüht, es wie Jürgen Klopp zu machen: den Kader punktuell verstärken, ohne die Abstimmung darunter leiden zu lassen. Das einzige Feature, das gestrichen wurde, ist der Online-Modus. Dafür sind jetzt viele weitaus wichtigere Aspekte mit an Bord: Die Team-Mechanik, Hierarchien, realistischeres und wichtigeres Merchandising, eine authentischere K.I. auf dem Transfermarkt, detailliertere Jugendarbeit, die mehr Möglichkeiten zum Aufspüren junger Talente ermöglicht, und Features wie „Shooting Stars“ oder die „Rückkauf-Option“, die von der Community gewünscht wurden, verstärken den diesjährigen Manager an den richtigen Ecken.

Inwieweit sich Aspekte wie die Team-Dynamik auch in den Spielen und Ergebnissen widerspiegelt, bleibt bis zum Test abzuwarten. Sollte das gelingen, steht uns hier ein Manager bevor, der wieder heiß auf Titel ist.

Fussball Manager 13 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.

Fussball Manager 13 - Trailer #1Ein weiteres Video