Der Kartenverkauf regelt alles, was Eintrittskarten und deren spezifische Preise in den entsprechenden Kategorien im Stadion betrifft. Darüber hinaus seht ihr eine Prognose über die abzusetzenden Karten in den kommenden Spielen der Saison, könnt euren Dauerkartenverkauf einsehen und euch um Rabatte oder Topzuschläge für die Spiele gegen die großen Rivalen kümmern.

Fussball Manager 13 - Guide: Taktiken, Individuelle Anweisungen, Mannschaften, Tipps

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/35Bild 10/441/44
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Übersicht:

Die Übersicht findet ihr links oben in dem Menü. Hier habt ihr eine Übersicht über euren aktuellen Zuschauerschnitt, basierend auf den bisherigen Heimspielen, den Zuschauerschnitt aus der letzten Saison, die Größe eurer derzeitigen Fan-Basis, die derzeitige Gesamtkapazität eures Stadions und auf welchem Rang ihr in der Liga-Zuschauertabelle derzeitig steht.

Eintrittspreise festlegen:

Diese Tabelle findet ihr unter der Übersicht und ist das eigentliche Herzstück dieses Reiters, denn hier legt ihr fest, welche Stadionbereiche wie viel pro Karte den Fan kosten. Die Haupttribüne ist in der Regel etwas größer als die Gegentribüne. Besitzt ihr VIP-Logen, liegen diese auf der Haupttribüne und deren Preis wird separat festgelegt.

Fussball Manager 13 - Trailer #1Ein weiteres Video

Wenn ihr die Preise jetzt erhöht, seht ihr in Echtzeit auf der rechten Seite unter Spiele in der Saison, wie sich eure Erhöhung eines Postens direkt auf die zu erwartende Zuschauerzahl in den kommenden Heimspielen auswirkt. Hier muss aber zwischen schwachen und starken Vereinen unterschieden werden. Verlangt ihr hohe Eintrittspreise, werden die Fans gegen ein Bayern oder Dortmund natürlich trotzdem eher zum Portemonnaie greifen als gegen ein Energie Cottbus. Neben den Ligaspielen werden in der Tabelle unter Spiele in der Saison auch die Spiele eurer Jugend- und Reservemannschaft aufgelistet.

Besondere Preise:

Hier legt ihr fest, wie viel Rabatt ihr bei Freundschaftsspielen gebt. Hier kann man ruhig die glatten 50 % als Richtwert nehmen, da Freundschaftsspiele ja meistens einen Trainingseffekt bei euren Spielern erzielen sollen und euch eh nicht reich machen werden. Unter dem Punkt darunter, dem Automatischen Topzuschlag legt ihr fest, bei wie viel Vereinen ihr einen Topzuschlag verlangt. Dieser richtet sich wahlweise nach dem aktuellen oder letztjährigen Tabellenkonstellation und gibt euch hier die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, bis zu welchem Tabellenplatz eurer Gegner der Topzuschlag gelten soll.

Dauerkarten:

Den Rabatt für die verkauften Dauerkarten könnt ihr nur in den ersten vier Wochen der Saison festlegen. Danach folgt die Auszahlung des Dauerkartenerlöses und ihr habt den Rest der Saison keinen Zugriff mehr darauf. Hier müsst ihr selbst entscheiden, ob euch dank hohem Rabatt ein volles Stadion oder durch wenig Rabatt mehr Freiraum für flexible Eintrittspreis-Änderungen lasst.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: