Das Merchandising ist eines der wichtigsten Einnahmequellen nach Transfererlösen und Wettbewerbsprämien. Hier bringt ihr nicht nur Trikots unter die Fans, sondern auch jede nur erdenkliche Art von Merchandising. Vom Schal bis hin zum Wand-Tattoo gibt es hier wirklich unzählige Produkte, die ihr dank eures Vereins und seiner Beliebtheit zu barer Münze machen könnt. Ihr müsst euch hier nicht um den Einkauf des Merchandisings kümmern, das wird automatisch erledigt und lässt sich auch nicht ändern. Mit einem Klick auf den Merchandising-Reiter landet ihr auf dem ersten von zweien, dem Inlandsverkäufe-Reiter, mit dem wir uns zuerst beschäftigen.

Fussball Manager 13 - Guide: Taktiken, Individuelle Anweisungen, Mannschaften, Tipps

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/35Bild 10/441/44
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

1 – Inlandsverkäufe:

Dieser Reiter betrifft das gesamte Inlandsgeschäft eures Merchandisings. Links oben findet ihr den ersten Schritt, um Produkte zu Geld zu machen, die Tabelle für Forschung und Entwicklung. Um hier jedoch überhaupt neue Vorschläge für Produkte zur Entwicklung zu bekommen, braucht ihr zwingend einen Marketingmanager – Auch wenn ihr dessen Aufgaben komplett selbst übernehmt. Je weiter ihr im Bereich der Infrastruktur eure Fartikel-Produktion (direkt unter der Tabelle gelangt ihr zum Ausbau) ausgebaut habt, desto mehr Prototypen könnt ihr gleichzeitig in Entwicklung geben. Sobald die Entwicklung abgeschlossen ist, wandert der Prototyp eine Tabelle weiter nach unten und steht euch jetzt unter Verfügbare Prototypen.

Hier könnt ihr die marktreifen Produkte jetzt produzieren und somit in euer Sortiment aufnehmen. Aber die Anzahl an freien Produktplätzen ist begrenzt. Abhilfe schafft euch hier nur der Ausbau des Fanartikel-Verkaufs (Shortcut dazu auch hier direkt unter der Tabelle). Rechts oben könnt ihr jetzt jederzeit sehen, wie eure kalkulierte (blau) Gewinnkurve und eure derzeitig tatsächliche (schwarz) in dieser Saison verläuft. Darunter gelangt ihr zu den Trikotverkäufen, wo ihr detailliert einsehen könnt, wie viel Trikots von welchen Spieler genau verkauft wurden.

Fussball Manager 13 - Trailer #1Ein weiteres Video

Die Marketing-Kampagne darunter empfiehlt sich zu Saisonbeginn und um die Zeit des Weihnachtsgeschäfts. Selbst die Beste Kampagne ist nicht sonderlich teuer und empfiehlt sich von daher absolut.

2 – Auslandsverkäufe:

Das Errichten von Fanshops ist eine weitere Möglichkeit, im diesjährigen Fußballmanager Einnahmen zu generieren. Allerdings solltet ihr hier vorher einige Faktoren beachten. Sinnvoll ist ein Shop im Ausland zuallererst natürlich nur, wenn euer Verein wirklich zu den Großen gehört. Zudem solltet ihr auf eine entsprechende Einwohnerzahl achten, da dort dann natürlich prozentual mehr Umsatz möglich ist, als in einem Land mit nur einem Bruchteil an Einwohnern. Von Vorteil ist es auch, wenn ihr in eurem Verein mehrere einheimische Spieler in dem entsprechenden Land im Kader habt. Auch das FIFA-Ranking des Landes ist nicht unerheblich, da ein fußballbegeistertes Land natürlich grundsätzlich mehr Interesse mitbringt.

Vereins-Reiter 4 – Trikots:

Dieser Reiter befasst sich eigentlich nur mit kosmetischen Aspekten, nämlich euren Trikots. Hier könnt ihr entscheiden, ob ihr mit den Originaltrikots antretet, oder diese nach eurem eigenen Geschmack umgestaltet. Ob Farbe der Trikots, Hosen oder Stutzen, die Position des Spielernamens, des Wappens oder die Farbe der Kapitänsbinde – Hier könnt ihr alles ganz nach eurem Geschmack umändern und herumexperimentieren. Eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Fussball Manager 13 - Guide: Taktiken, Individuelle Anweisungen, Mannschaften, Tipps

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/35Bild 10/441/44
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

2 – Rückennummern:

Hin und wieder kann es vorkommen, dass Spieler mit dem Wunsch zu euch kommen, eine andere Nummer zu bekommen. Diese könnt ihr in diesem zweiten Reiter umändern und die Spieler danken es euch mit einem Moralzuwachs. Oder eben dem Verlust von Moralpunkten, solltet ihr es ihnen versprochen, aber nicht eingehalten haben.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: