Scouts sind ein essentieller Bestandteil eures Mitarbeiterstabes, wenn es um Spieler außerhalb eurer Mannschaft und Jugendabteilung geht. Aber nicht nur das gezielte Scouten anderer Spieler ist mit ihnen möglich. Sie beobachten euren nächsten Gegner und geben euch Tipps, wie der Gegner am besten zu knacken ist, schauen sich regional und national auf Jugend-Turnieren nach neuem potenziellen Nachwuchs um, beobachten ganze Vereine und deren Spieler, oder widmen sich einem ganzen Land und sichten für euch neues spielerisches Potenzial.

Fussball Manager 13 - Guide: Taktiken, Individuelle Anweisungen, Mannschaften, Tipps

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/35Bild 10/441/44
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Beginnen wir mit dem ersten Reiter, der allgemeinen Übersicht.

1 – Allgemein:

Auf dieser Seite habt ihr die allgemeine Übersicht über eure Scouts, eure Scoutingsoftware und tabellarisch sortiert eure Scoutingergebnisse, beobachtete Spiele und euer Blickfeld. Verfügt ihr über mindestens einen Scout, wird dieser immer automatisch zum Scouten des nächsten Gegners geschickt. Solltet ihr also wirklich effektiv scouten, bedarf es schon mindestens drei Scouts.

Ihr könnt ihnen Aufgaben zuweisen, indem ihr in der Scouttabelle rechts unter Status auf das Notizblock-Symbol klickt. Ihr könnt auch mehrere Scouts für eine Aufgabe einteilen, indem ihr einfach das Notizblock-Symbol eines schon eingeteilten Scouts auf einen ohne Aufgabe zieht. Hier habt ihr jetzt eine Auswahl an mehreren Aufgaben.

Fussball Manager 13 - Trailer #1Ein weiteres Video

Nächsten Gegner beobachten:

Hiermit wird der Scout auf das regelmäßige Scouten der nächsten Gegner (ausgenommen Freundschaftsspiele) angesetzt. Ihr findet den Scoutbericht am Tag des Spiel dann in den Einstellungen eurer 1. Mannschaft unter dem SCO-Symbol.

Ein Spiel beobachten:

Hier beobachtet der Scout ein Spiel und schaut sich die Spieler beider Mannschaften genauer an. Da er sich hier auf mehrere Spieler gleichzeitig konzentrieren muss, steigt der Bekanntheitsgrad nur marginal, aber für einen groben Überblick über eventuelle Spieler mit Potenzial reicht es allemal.

Einen Spieler beobachten:

Diese Option ist die effektivste, wenn es darum geht, sich ein genaues Bild eines Spielers zu machen. Euer Scout beobachtet diesen nicht nur bis zum höchsten Bekanntheitsgrad, sondern gibt euch auch noch eine Einschätzung über das Potenzial und seinen Stärken und Schwächen zu dem Spieler ab. Ihr werdet per Mail darüber benachrichtigt, wenn der Scout seine Beobachtung abgeschlossen hat.

Allgemeines Scouting:

Hier könnt ihr euren Scout auf ein einziges Land ansetzen und ihm dann haargenau vorschreiben, nach was für einen Spielertyp er zu suchen hat. Achtet aber darauf, die Maske nicht zu speziell zu verkleinern, da sonst die Möglichkeit ziemlich groß ist, dass er ohne Fund zurückkehrt. Lasst die Suchoptionen hier lieber noch etwas gröber und konkretisiert eure Suche dann über die Optionen der Spielerberichte, in denen die gefundenen Spieler dann landen. Mit dem unscheinbaren Häkchen Permanent beobachten beauftragt ihr euren Scout so lange wie nötig, das von euch vorgegebene Land zu scouten.

Packshot zu Fussball Manager 13Fussball Manager 13Erschienen für PC kaufen: Jetzt kaufen:

Eine Mannschaft beobachten:

Hier beobachtet euer Scout nicht nur die erste Mannschaft, sondern sämtliche Mannschaften, bis hin zur B-Jugend des entsprechenden Vereins. Die Anzahl der gefundenen Spieler und deren Stärke- und Talenteinschätzung hängt hier aber stark von der Stärke eures Scouts ab und nimmt auch mehr Tage in Anspruch, je weiter der Scout für die Beobachtung reisen muss.

2 – Jugendscouts:

Hier könnt ihr eure Scouts für unterschiedliche jugendbezogene Aktivitäten einteilen.
Folgende Auswahlmöglichkeiten habt ihr in den drei Stufen des Jugendscoutings:

Lokal: Probetraining, Beach-Soccer-Turnier

Regional: Kleinfeldturniere, Auswahltraining

National: Liga beobachten, An Schulprojekt teilnehmen

3 – Software:

Die Scoutsoftware verschafft euch je nach Preisklasse der Software wöchentlich einen Überblick über weltweite Spieler über die von euch zuvor eingestellten Suchkriterien. Sollten euch die Kosten für die wöchentlichen Updates zu viel werden, könnt ihr diese zeitweilig auch über den Punkt Wöchentliche Updates einstellen. Unter dem Punkt Bei Neuigkeiten benachrichtigen erhaltet ihr eine Mail, wenn Spielerinformationen aktualisiert wurden.

4 – Spielerberichte:

Hier findet ihr die Spieler, die Scouts auf ihren Missionen gescoutet haben oder deren Bekanntheitsgrad sich durch weiteres Scouten erhöht hat.

5 – Beobachtete Spiele:

In dieser Spalte bekommt ihr einen Überblick über zuletzt von Scouts beobachtete Spiele, was auch die Bekanntheitsgrade der Spieler der jeweils gegeneinander angetretenen Vereine steigert.

6 – Blickfeld:

Hier landen alle Spieler, die ihr in euer Blickfeld (Rechtsklick auf Spieler → Aktion → Ins Blickfeld aufnehmen) aufgenommen habt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: