Nachdem wir jetzt in das komplexere Taktik-Menü mit all seinen einzelnen Punkten und weiter verschachtelten Menüpunkten abgetaucht waren, kommen wir zurück zur Mannschaftsübersicht eurer 1. Mannschaft.

Da wir bei Punkt 3, der „Öffne Taktik“ aufgehört haben, kommen wir jetzt zur Punkt 4, den „Aufgaben“.

Um euch noch einmal zu zeigen, wo ihr diesen Punkt im Menü der 1. Mannschaft findet, habt ihr hier noch mal den Screenshot mit der Übersicht der einzelnen Menüpunkte unter dem Reiter „1. Mannschaft“.

Fussball Manager 13 - Guide: Taktiken, Individuelle Anweisungen, Mannschaften, Tipps

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/35Bild 10/441/44
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

4 – Aufgaben:

Die Aufgabenbereiche umfassen die Bereiche:

- Kapitän
- Elfmeter
- Elfmeterschießen
- Freistoß aufs Tor
- Freistoß mit Chance
- Ecken

Hier könnt ihr in den einzelnen Bereichen durch einfaches Drag&Drop entweder selbst entscheiden, wer in den jeweiligen Auflistungen ganz oben und somit der Kapitän oder ausführende Spieler ist, oder es vom Spiel nach Fähigkeiten sortieren lassen.

Fussball Manager 13 - Trailer #1Ein weiteres Video

Es versteht sich von selbst, dass für Freistöße, ob nun mit Chance oder direkt aufs Tor, einen hohen Freistoßwert erfordern. Sowohl bei Freistößen, als auch bei Ecken habt ihr zusätzlich die Möglichkeit, die Seite der Ecke genauer zu definieren. Das ist insofern wichtig, ob ihr die Eckbälle IN RICHTUNG das Tor gezirkelt haben wollt, oder vom Tor WEG ausführen wollt. Wollt ihr den Ball von der linken Ecke aus IN RICHTUNG des Tores hereinbringen, braucht ihr dafür einen Rechtsfuß. Für eine Ecke vom Tor WEG dementsprechend einen Linksfuß. Für die Ecke verhält sich das Ganze dann dementsprechend andersherum.

Grün unterlegte Spieler stehen in eurer Startaufstellung, blau hinterlegte sitzen auf der Ersatzbank und nicht hinterlegte Spieler sitzen bei euch gerade auf der Tribüne. Mit einem Klick auf das Kästchen neben „Vor jedem Spiel aktualisieren“ aktualisiert das Spiel vor jeder Partie die entsprechenden Aufgaben auf Grundlage eurer aktuellen Aufstellung.

5 – Auswechslungen:

Hier könnt ihr Routinen einrichten, die das Spiel für euch dann bei Eintreffen einer gespeicherten Schlüsselsituation automatisch ausgeführt werden. So könnt ihr beispielsweise festlegen, wann ihr welchen Mannschaftsteil durch einen Einwechselspieler austauscht, sei es nun durch eine eingefahrene gelbe Karte oder dem Mittelfeldspieler mit der bis dato schlechtesten Spielleistung.

Dazu muss vorher nicht zwingend ein spezielles Ereignis wie eine rote oder gelbe Karte eingetreten sein, damit die Routinen greifen. Habt ihr eine Regel mithilfe der Module erstellt, könnt ihr durch das erste Häkchen festlegen, ob diese Regel im nächsten Spiel überhaupt überprüft werden soll. Mit dem zweiten Häkchen legt ihr fest, ob diese Regel nur für das kommende Spiele oder alle Spiele gelten soll. Mit dem dritten Häkchen neben der Regel legt ihr fest, ob bei der durchgeführten Auswechslung auch die Formation dementsprechend angepasst werden soll.

Packshot zu Fussball Manager 13Fussball Manager 13Erschienen für PC kaufen: Jetzt kaufen:

6 – Scoutbericht anzeigen:

Habt ihr einen Scout dauerhaft mit dem Beobachten des kommenden gegners beauftragt, (Reiter „Transfers“ → „Scouts“) könnt ihr hier am Tag des Spiels seinen Bericht mit nützlichen Informationen zum Gegner und seiner besonderen Spieler lesen und eure Taktik dementsprechend anpassen.

7 – Ergebnisse:

Hier kommt ihr wieder auf die Übersicht mit den Ergebnissen all eurer Mannschaften, wie auch schon unter Punkt 3 auf dem Reiter „Team“ erklärt worden.

8 – Aufstellungsregeln:

Dieser Bereich gehört zum Aufstellungsassistenten („1. Mannschaft“ - Punkt 2) und legt fest, nach welchen Kriterien er für euch automatisch die Aufstellung übernehmen soll. In diesem Menü könnt ihr an der linken Seite festlegen, welche Spieler unter allen Umständen immer aufgestellt werden sollen, und welche überhaupt nicht aufgestellt werden dürfen. Das macht dann Sinn, wenn ihr eure Formation beibehaltet, der Assistent aber beispielsweise anstatt des zweiten Nachwuchs-Linksverteidigers einen Innenverteidiger nimmt, der auf der linken Verteidigerposition zwar schwächer, aber immer noch stärker als euer schwächeres Nachwuchstalent wäre.

Des weiteren könnt ihr weitere Kriterien wie das Alter, die Eingespieltheit oder das Talent berücksichtigen und näher definieren. Außerdem seht ihr darunter, wie eure Aufstellung und vor allem die Auswechselbank positionstechnisch besetzt ist. Wichtig: Er übernimmt die Aufstellung nur dann nach euren Kriterien, wenn ihr direkt einmal auf den Button „Aufstellungsassistent“ klickt.

9 – Rückennummern:

Dieser Punkt ist eigentlich unerheblich und nur für euch vielleicht interessant, wenn ihr eine genaue Vorstellung davon habt, welcher Spieler welche Nummer bekommen soll. Wichtiger wird dieser Menüpunkt nur, wenn sich einer eurer Spieler an euch wendet und explizit um eine bestimmte Rückennummer bittet. Das beschert ihm dann eine Moralpunkte-Plus.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: