Da auch der diesjährige Fußballmanager wieder mit Einstellungsmöglichkeiten und Mangeraufgaben vollgestopft ist, haben wir uns für Euch in die Flut geworfen und wollen Euch mit unserem Guide die einzelnen Menüs und Einstellungen näher bringen und nützliche Tipps mit auf den Weg geben.

Fussball Manager 13 - Trailer #1Ein weiteres Video

Wie immer ist das nur der Anfang, und wir werden den Guide in den nächsten Tagen um weitere wissenswerte Inhalte, Tipps und Leitfäden ergänzen.

Wir haben das Menü des neuen Fußballmanagers wie folgt strukturiert: In der „Zentrale“, der Gesamtübersicht, seht Ihr am oberen Rand fünf Menü-Reiter, die allgemeinen Optionen jetzt einmal weggelassen.

Diese bestehen aus den Reitern „Team“, „Transfers“, „Verein“, „Infrastruktur“ und „Karriere“. Die jeweiligen Unterpunkte eines jeden Reiters haben wir mit Nummern versehen, so dass Ihr durch die Nummer jederzeit wisst, welcher Punkt gerade genauer erklärt wird.

Zunächst nehmen wir uns sämtliche Unterpunkte im Reiter „Team“ vor, von oben nach unten.

Team-Reiter: Newscenter, Kalender

Fussball Manager 13 - Guide: Taktiken, Individuelle Anweisungen, Mannschaften, Tipps

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/35Bild 10/441/44
Der Team-Reiter.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Beginnen wir im Hauptmenü mit dem ersten Menü-Reiter, den ihr auf dem Bild darüber seht, dem Team-Reiter.

1 – Newscenter:

Fussball Manager 13 - Guide: Taktiken, Individuelle Anweisungen, Mannschaften, Tipps

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/35Bild 10/441/44
Newscenter.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hier habt ihr den gesamten Nachrichteneingang. Dick gedruckte Mails wurden noch nicht von Euch gelesen. Mails mit einem kleinen Ausrufezeichen erfordern von euch eine Entscheidung. Das können zum Beispiel Transferanfragen oder Vertragsverlängerungen sein.

2 – Kalender:

Fussball Manager 13 - Guide: Taktiken, Individuelle Anweisungen, Mannschaften, Tipps

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/35Bild 10/441/44
Kalender.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Kalender zeigt euch zuallererst natürlich, wann ihr eure kommenden Spiele absolviert. Ein kleines Flugzeug-Symbol in dem gegnerischen Wappen bedeutet hier, dass ihr gegen diese Mannschaft ein Auswärtsspiel bestreitet. Fahrt ihr mit der Maus über bereits absolvierte Spiele, wird euch der Endstand angezeigt. Über ein weiteres Menü, welches ihr mit der rechten Maustaste auf einen Tag öffnet, könnt ihr eigene Termine in unterschiedlichster Form ansetzen.

PR/Presse:

Fussball Manager 13 - Guide: Taktiken, Individuelle Anweisungen, Mannschaften, Tipps

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/35Bild 10/441/44
PR/Presse
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hier könnt ihr verschiedene Events auswählen, die mitunter essentiell sind und am besten schon vor Saisonbeginn sofort vorab eingetragen werden sollten. Der Jugendtag bringt euch einen Jugendspieler, der in euer Jugendteam aufgenommen wird.

Der Sponsorentag dient dem allgemeinen Austausch mit euren vorhandenen Sponsoren und kann auch die Stimmung der Sponsoren, insbesondere eures Hauptsponsors heben.

Das Fanclubtreffen dient der Steigerung der Beliebtheit bei den Fans.

Die Saisoneröffnung muss unbedingt vor dem ersten offiziellen Spieltag abgehalten werden, da sonst die Beliebtheit bei euren Anhängern sehr darunter leidet. Eine Autogrammstunde kann man mal alle zwei Monate abhalten, um die Spieler damit nicht allzu sehr zu nerven. Aber in gesundem Maß steigert das nicht nur die Beliebtheit bei den Fans, sondern auch die Moral des dafür abgestellten Spielers.

Die Charity-Gala kostet zwar eine Stange Geld, beschert euch dann aber mehr Medien- und Sponsorenbeliebtheit.

Mannschaft:

Fussball Manager 13 - Guide: Taktiken, Individuelle Anweisungen, Mannschaften, Tipps

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/35Bild 10/441/44
Mannschaft.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Trainingslager solltet ihr direkt zu Saisonbeginn und während der Winterpause einplanen. Da ihr hier eine riesige Auswahl an Trainingslagern habt, solltet ihr euch vorher schon überlegen, auf welchen Schwerpunkt ihr euer Trainingslager festlegen wollt. Beachtet aber, dass Trainingslager an sehr heißen Orten eure Spieler zusätzliche Frische kosten.

Rechnet zu den geplanten Trainingstagen immer zwei Tage für die Hin- und Abreise dazu. Da das Trainingslager dann nur für die erste Mannschaft gilt, müsst ihr eure zweite Mannschaft und eure Jugendteams separat ins Lager schicken. Bei den Jugendspielern könnt ihr mit einem kleinen Häkchen bei der Trainingslagerauswahl auch gleich beide Jugendspieler-Abteilungen in einem Rutsch ins Trainingslager schicken.

Das Kurztrainingslager erstreckt sich über zwei Tage, ist natürlich nichts so effektiv wie eine ganze, geschweige denn zwei Wochen, bringt aber mehr als einfaches Training an den Tagen. Das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

Freundschaftsspiele können theoretisch immer ausgemacht werden, allerdings werdet ihr nur außerhalb des Ligabetriebs auch auf genug Gegnerauswahl treffen. In der Saisonvorbereitung solltet Ihr schon mindestens vier Spiele vereinbaren, um eure Spieler auf die bevorstehende Saison optimal vorzubereiten.

Hier habt ihr, wenn verfügbar, die Wahl zwischen leichten und schwereren zum Termin verfügbaren Teams, könnt aber auch selbst eine Mannschaft zu einem Freundschaftsspiel einladen. Das kostet dann aber eine Antrittsprämie, abhängig vom Standing der Mannschaft, bei der Ihr anfragt.

Turniere können nur in der Sommerpause und Hallenturnierenur in der Winterpause und nur an Wochenenden vereinbart werden.

Der Urlaubsbeginn ist zum Saisonende erst von Belang und gibt euch die Möglichkeit, eure Spieler schon früher in den Urlaub zu schicken, wenn ihr mit der Liga durch seid und kein Pokalfinale zu bestreiten habt. Das verleiht den Spielern dann mehr Frische zum neuen Saisonbeginn.

Am Probetraining-Tag habt ihr verschiedene Trainingseinheiten, deren Dauer ihr in Minuten festlegt. Ihr habt fünf Sichtungsdurchgänge, deren Schwerpunkt ihr vorher festlegt. Nach jedem Durchgang werden die schwächsten Talente ausgesiebt und am Ende bleibt euch ein Pool von den übrig gebliebenen Talenten. Hier befinden sich aber nicht nur junge Talente, sondern auch alte Haudegen, die eurer Mannschaft nicht weiterhelfen, also sortiert hier sorgfältig aus.

Teamgeist:

Fussball Manager 13 - Guide: Taktiken, Individuelle Anweisungen, Mannschaften, Tipps

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/35Bild 10/441/44
Teamgeist.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Sinn der Spielerfeier erschließt sich mir nicht ganz, da zwar gesagt wird, dass die Stimmung großartig ist, aber die statistische Stimmung nicht steigt, dafür verlieren die Spieler auch noch jeweils fünf Frischepunkte. Und ganz billig ist so eine Spielerfeier auch nicht.

Die Krisensitzung ließ sich bisher bei mir zumindest immer unabhängig vom derzeitigen sportlichen Erfolg ansetzen und brachte nach einer flammenden Rede des Vorstandes neben jeweils zehn Moralpunkten für jeden Spieler auch zwei zusätzliche Punkte für die Mannschaftsstimmung.

Hin und wieder solltet Ihr mit den Spielern Essen gehen, um die Stimmung im Team zu verbessern – Insofern ihr das nötige Kleingeld dafür besitzt.

Der Vergnügungspark hat den gleichen Effekt, wie mit den Spielern etwas essen zu gehen, nur dass der Ausflug finanziell mehr zu Buche schlägt.

Der runde Geburtstag ist nur für Euch als Manager wichtig, da ihr hier eure runden Geburtstage in der Woche eures Geburtstages feiern solltet, da die Spieler sonst enttäuscht sind, wenn Ihr sie nicht dazu einladet und Moralpunkte verlieren. Aber die Sorge habt ihr dementsprechend ja nur alle zehn Jahre.

Die Weihnachtsfeier ist ein absolutes Muss und sollte an einem der Tage vor dem 24. Dezember angesetzt werden, um damit die Stimmung im Team zu verbessern.

Die Spieleraussprache hat keinen negativen Beweggrund, sondern dient einfach nur des Austausches zwischen euren Spielern und dem Manager. Hier werden sie Sorgen und Probleme bei euch los und weisen euch vielleicht auf das eine oder andere Manko hin.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: