Electronic Arts kündigte heute an, in Kürze einen Patch für den im Oktober 2006 erschienenen Fußball Manager 2007 zu veröffentlichen. Das Update entstand in enger Zusammenarbeit mit den Spielern und Besuchern des offiziellen Forums. Der Patch soll somit die in den Foren genannten Probleme beheben und des Weiteren spieltechnische Verbesserungen beinhalten. Alte Spielstände können nach der Patch-Installation fortgesetzt werden.

Die Inhalte des Patches erweitern an diversen Stellen die Funktionalität des Spieles. Im Bereich des Gameplay wurde beispielsweise die Notenberechung der Abwehrspieler verbessert und der Einfluss von gelben Karten auf die Noten der Spieler wurde reduziert. Ebenso wurden die Stimmen zum Spieltag überarbeitet und verschiedene Textfehler auf der Webseite beseitigt. Weitere Verbesserungen betreffen den Transfermarkt und die Einblendung von zusätzlichen Glückwunschscreens, z.B. bei einem Aufstieg in einer unteren Liga. Ein weiterer Schwerpunkt des Patches liegt auf Korrekturen innerhalb des Textmodus. Ferner wurden zwei extrem seltene Abstürze beseitigt, die bei Scoutberichten und beim Speichern des Spielstands auftreten können. Von besonderer Bedeutung ist der Wochenablauf, der im Vergleich zur normalen Version spürbar schneller sein wird. Dies soll in Extremfällen, abhängig von Rechner und ausgewählten Ligen, bis über 50% Zeitersparnis ausmachen.

Ein externer Betatest für den Patch wird in den nächsten Tagen beginnen. Das genaue Veröffentlichungsdatum sowie eine komplette Liste der beseitigten Bugs gibt es in Kürze unter www.fm07.de.

Fußball Manager 07 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.