An gleich zwei free to play Titeln scheint die Age of Conan Spieleschmiede Funcom zu werkeln. Das geht zumindest aus dem jüngsten Finanzreport des Unternehmens hervor. Einer der beiden Titel soll auf Java basieren, der andere setzt auf Browsertechnologien. Wann man die Spiele veröffentlichen will, geht aus dem Bericht nicht hervor.

Funcom - Zwei kostenlos spielbare Titel in Planung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 1/131/13
Age of Conan - zu groß, zu aufwendig, zu teuer. Funcom sucht nach einem neuen Standbein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Allerdings ist bekannt, dass insgesamt 14 Entwickler am Browserspiel und 17 Mann am Java-Titel arbeiten. Als Grund für die neue Ausrichtung führt Funcom "niedrigere Kosten und schnellere Entwicklungszeiten" an.

Verdienen will man an den Titeln mit einer Mischung aus Mikrotransaktionen, optionalen Mitgliedschaften und Werbeeinnahmen.