Der deutsche Entwickler Funatics arbeitet momentan an einem neuen Aufbaustrategiespiel, das in Kooperation mit Daedalic Entertainment noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll.

Funatics kennt man unter anderem für die Cultures-Reihe und natürlich Zanzarah – Das verborgene Portal, das ein wenig an Pokémon erinnert. Darüber hinaus arbeitete das Studio aus Oberhausen unter anderem auch an diversen 'Die Siedler'-Spielen und an ParaWorld mit.

In einer Pressemitteilung von Daedalic heißt es, dass die Kooperation mehrere Spiele umfasst. Der Publisher wird zusätzlich die digitale Veröffentlichung von Northland und 8th Wonder of the World übernehmen.

Bereits in Kürze möchte man weitere Details und auch den Titel des neuen Aufbaustrategiespiels von Funatics bekannt geben. Was man da genau erwarten darf, bleibt momentan noch unklar.

"Funatics haben mehrfach bewiesen, dass sie grandiose Aufbaustrategiespiele entwickeln können. Ihr neues Projekt wird wieder eine großartige Bereicherung fürs Genre sein - und wir freuen uns, unser Portfolio in ein weiteres Genre auszuweiten", so Carsten Fichtelmann, Gründer und CEO Daedalic Entertainment.