Nicht nur Filmfreunde dürften ihn kennen, auch in der Spieleszene ist der Filmemacher und VFX-Experte Freddie Wong bekannt. Er war der erste, der in einem 'Guitar Hero 2'-Wettbewerb bei World Series of Video Games einen Preis gewann und er sorgte für die ein oder anderen witzigen Videos, die etwa mit Spielen zu tun haben.

Außerdem erstellte er mit seinem Unternehmen einen Werbespot für EA rund um Battlefield 3 und er hatte auch diverse Auftritte in Filmen und TV-Serien. Gestern veröffentlichte Freddie Wong auf seinem Youtube-Account eine neue Parodie, die die bekannte US-amerikanische Tuning-Show Pimp My Ride auf den Arm nimmt.

Die nennt sich Pimp My Horse und zeigt genau das, was man erwartet. Ein anfangs unscheinbar wirkender Gaul wird zu einem richtigen Hengst aufgemotzt. Mit Spinner-Felgen, Bass im Ars... Hintern - und ein Einhorn darf auch nicht fehlen. Wer die Videos von Freddie Wong mag, sollte dieses nicht auslassen.