Codemasters ist unter anderem für die Rennspiel-Serie DTM Race Driver bekannt, deren jüngstes Projekt Race Driver: GRID die Charts im Nu eroberte. Mit dem nun angekündigten FUEL sollen neue Wege gegangen werden, besonders aus der technischen Sicht. Es gilt nur eine Regel: Wer als erster die Ziellinie überquert, hat gewonnen. Erscheinen wird das Spiel im nächsten Jahr für PC, Xbox 360 und PS3.


Auf über 14.000 Quadratkilometern soll FUEL eine realistische Welt bieten, in der sich Spieler fast ohne Grenzen frei bewegen dürfen. Möglich macht das eine von Asobo Studio entwickelte Technologie, an der bereits seit über 4 Jahren gearbeitet wird. Ihr trefft auf eine Vielzahl von motorisierten Geräten, mit denen es mit halsbrecherischen Fahrmanövern Querfeldein durch eine Umgebung geht, die durch die globale Erwärmung und Klimaverschmutzung fast vollständig zerstört wurde.

Natürlich werden die einzelnen Strecken und Szenarios abwechslungsreich sein, denn ob in der Wüste von Nevada, durch schneebedeckte Berglandschaften oder über Landstraßen durch dichte Wälder - die Vielfalt ist unüberschaubar. Um dem Spiel Leben einzuhauchen, bedarf es eines Wettersystemes, das nicht nur einen vollständigen Tag-Nacht-Wechsel bietet, sondern auch Sandstürme, Gewitter, Tornados oder gar Blizzards, die das Spielgeschehen maßgeblich beeinflussen.

FUEL ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 25. Juni 2009 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.