Einige Besitzer von ATI Grafikkarten dürften mit Frontlines: Fuel of War so ihre Probleme haben. Dabei sind vor allem die ATI 800/850er-Grafikkartenserien betroffen. Bei diesen Grafikkarten lässt sich der Shooter nämlich teilweise erst gar nicht starten. Um das Problem zu beheben, wurde heute ein Hotfix veröffentlicht.

Solltet ihr das Spiel ohne Probleme starten können, könnt ihr euch den Download des 1 MB leichten Fixes sparen. Den Link zum Download gibt es - wie immer - unterhalb.

Frontlines: Fuel of War ist für PS3, seit dem 29. Februar 2008 für PC und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.